Hotel Leda Beach

Nur Hotel
ab 4 € p.P.
1 Woche Flug + Hotel
ab 136 € p.P.
Allgemeine Beschreibung: Die Unterkunft Leda Beach Hotel liegt ca. 50 m vom Sandstrand entfernt. Am Strand sind Sonnenschirme und Sonnenliegen gegen Gebühr verfügbar. Die Stadt Manavgat ist ca. 8 km entfernt. Für Mobilität sorgt ein Taxistand (ca. 10 m). Zur ärztlichen Versorgung im Notfall befindet...
Side, Müze Caddesi

Aktuelles Wetter in Side

Wetterdaten werden geladen
Gut
4,5
80% Weiterempfehlung
409 Bewertungen
  • Hotel
    :
  • Zimmer
    :
  • Service
    :
  • Strand
    :
  • Pool
    :
  • Lage
    :
  • Essen
    :
  • Sport
    :
  • Familienfreundlichkeit
    :

lastminute.de Kundenbewertungen

Diese Bewertungen stammen ausschließlich von lastminute.de Kunden und wurden von uns geprüft und ausgewertet.

4.5
67% Weiterempfehlungen
12 Bewertungen
von 6 (1=sehr schlecht, 6=ausgezeichnet)
Ergebnis aus 12 Einzelbewertungen der lastminute.de Kunden

Tolle Leute, tolle Lage aber dünne Wände.

Gesamt:

Allgemein war das Hotel und unser Urlaub schön. Da man sich im Urlaub allerdings erholen möchte, würde ich das Hotel nur empfehlen wenn man nicht in der gleichen Unterkunft schläft wie wir.

Essen:

Das Essen war lecker und reichlich. Beim Frühstück wie beim Abendessen gab es dabei immer Abwechslung im Angebot. Gut fand ich, dass oft Speisen vom Vortag ins Essen verarbeitet wurde und somit nicht alle Reste sinnlos weggeworfen werden.


Familienfreundlich:

Für die Kinder war es schön, dass auch andere. Kinder dort waren und es viele Katzen gab. Der Strand ist auch gut geeinigt, da das Wasser lange seicht bleibt.


Hotel:

Egal ob man Lust auf Strand, Shopping, Sightseeing oder Erkunden der Umgebung (Busbahnhof in der Nähe) hat - alles in wenigen Minuten zu Fuß erreichbar oder vor der Türe.


Pool:

Man könnte ein Schild aufstellen, das Liegen reservieren verboten ist. Leider haben das viele Gäste getan.


Service:

Das Personal (vor allem im Restaurant) war immer nett und hat sich um einen persönlichen Kontakt bemüht. Besonders hervorzuheben ist hierbei Abdulla. Zudem hatte einer der Köche jederzeit ein Lächeln auf dem Gesicht, was sehr freundlich wirkte.


Sport:

Diesbezüglich fanden wir im Hotel kein Angebot.


Zimmer:

Das Zimmer an sich war ganz nett. Wir wohnten in einem Holzhaus nahe des Standes mit insgesamt 6 Zimmern. Leider waren die Wände unserer Unterbringung so dünn, dass man alles von den Nachbarn hörte. Leider kamen auch viele Gäste nachts an was man oft sehr laut war, weil sie nicht davon wussten.


Urlaub mit Hindernissen

Gesamt:

Wir waren zufrieden. Uns hat die Lage und das Flair vom Hotel und Personal gefallen. Störend sind die Klimaaußengeräte (da teilweise nicht entkoppelt befestigt), der muffige Geruch und die Selbstversorgung mit Getränken zum Abendessen trotz Halbpansion!

Essen:

Zum Abendessen keine Getränke (nur durch Selbstversorgung) trotz Halbpansion! Frühstück eher monotones Angebot mit Ei, Käse, Wurst. Abendessen abwechselungsreich mit Hähnchen, Fleisch (Gulasch), Kartoffeln, Fisch, Pizza, Salate, süßer Nachtisch (teils auch landestypische Gerichte).


Familienfreundlich:

Das Hotel ist mit Familienfreundlichkeit im Sinne von Aktivitäten, Betreuung und Essen nicht ausgelegt.


Hotel:

Alles in allem für ein 2,5 Sterne Hotel okay.


Lage:

Hotel liegt direkt am Strand. Alle Freizeitmöglichkeiten über Hotel mit Aufpreis, Reiseleitung mit Aufpreis oder Dritte mit günstigeren Preisen buchbar (inkl. Transfer mit Bussen zur Freizeitaktivität).


Pool:

Pool in untermittelbarem Bereich des Restaurants. Poolgröße mit ca. 8m x 4m x 1,40m und 16 Liegen.


Service:

Zimmerwechsel war kaum ein Problem. Zimmer wurden täglich gereinigt, Betten bezogen und Handtücher gewechselt. Freundliche Bedienung zu den Mahlzeiten.


Sport:

Sport- und Unterhaltungsmöglichkeiten bietet dieses Hotel nicht an.


Zimmer:

Dusche undicht, Wasser läuft in den kompletten Badezimmerbereich. Schwitzwasser im Badezimmer tropft von der Decke. Muffiger Geruch im Zimmer. Kaum Rücksichtnahme auf allgemeine Nachtruhe durch Personal.


Für einen günstigen Kurzurlaub immer wieder gerne

Gesamt:

Zusammenfassend: alles gut, wenn man kleinere Maßstäbe anlegt.

Essen:

Einfache türkische Küche wird per Buffet serviert: Fleisch- und Gemüseeintöpfe mit hervorragendem Vorspeisenbuffet und Suppe und Dessert. Die Vorspeisen wechseln nicht so häufig, aber bei der Vielseitigkeit ist das nicht weiter schlimm. Wär gerne mediterrane Küche mag, ist sich alleine an Vorspeisen schon fast satt. Die Tischdecken werden leider nicht so häufig gewechselt. Der Koch verliebt sich zu schnell und bastelt Rosentomaten und Herzgurken. Die erfahrene Alleinreisende weiß dies freundlich abzustellen, außer, sie ist an einem Abenteuer interessiert. Soll es ja auch geben. So einen Stress tue ich mir nicht an.


Familienfreundlich:

Das ist keine Kinderpension. Es gibt ein kleines Kinderplanschbecken, aber sonst nix.


Hotel:

Ich wollte nur eine kurze Auszeit, um mich zu erholen. Die Lage der Pension ist optimal in der Nähe des Amphitheaters nahezu traumhaft. Da ich nicht auf Bettenburgen, Animation etc. stehe, genieße ich dort Strandspaziergänge, Sonne auf dem Balkon, Ausflüge in den Hamman Sultan um die Ecke. Und das ich nicht kochen und putzen muß. So einfach ist das hier zu einem günstigen Preis. Ein Grandhotel kann man hier nicht erwarten. Aber eine nette, kleine Pension mit Charme.


Lage:

Seele baumeln und in 10 Minuten zu Fuß im alten Zentrum, in einer Minute an der Strandpromenade...


Pool:

Klein, für wenige Gäste reicht es. In der Hochsaison bestimmt völlig überlaufen? Das Meer liegt direkt vorne dran.


Service:

Hatte vorher per Mail um ein bestimmtes Zimmer gebeten. Der Wunsch wurde erfüllt, da man mich von einem Urlaub vor 2 Jahren kannte. Der Service im Strandrestaurant ist schnarchig, aber bei HP, bei dem die meisten Gäste kein Trinkgeld geben, nicht verwunderlich.


Sport:

Es wird kein Sport angeboten. Brauiche ich auch nicht. Das Meer und der Strand enthält für mich Sport genug.


Wellness:

Man kann eine Masseuse buchen. Der Raum dazu ist eher klein. Ich würde gleich in den Sultan Hamman gehen. Der Außenpool ist auch relativ klein, aber für ein paar Züge zum Abkühle ausreichend. Sonnenstühle begrenzt.


Zimmer:

Das Zimmer ist nicht topclean, aber mit Trinkgeld sorgt Fatima für gute Zustände


Super Urlaub

Gesamt:

Wir hatten 7 schöne, erholsame tage. Einziger minuspunkt war der abreisetag - auschecken bis 12:00 ,Flug ging erst 21:45, wir hätten das zimmer bis 17:00 nutzen können - aber nur gegen Aufpreis in höhe von 50€ - :-(

Essen:

Essen war immer reichlich da, wir haben nichts vermisst, Landestypisch aber lecker!


Hotel:

Es ist ruhig gelegen, dennoch mitten im geschehen. Dolmusch, Side Strand


Service:

Personal vom Kellner bis zur Putzfrau sehr freundlich


Sport:

Wer Sport (Paragleiting, jet-ski) sucht muss selber buchen


Zimmer:

Freundlich, schöne Anlage, aber nichts für Leute mit körperlichen Einschränkungen da im Bereich zwischen Zimmer und Restaurant viel stufen überwunden werden müssen. Es ist eine kleine Anlage - keine Bettenburg mit stressigen Animation und Schlacht ums Essen!


Türkei

Gesamt:

Mit wenig Ansprüchen , gutes Hotel

ruhig, entspannt, sauber, gutes Buffet

Gesamt:

Habe für meinen Körper , Seele und Geist durch eigene Aktivitäten genug positives getan SEHR störend empfinde ich die z.T. aggressive Art der Händler, die Touristen sehr fordernd in die Geschäfte zu holen. Sehr positiv dagegen fiel der Schmuckladen unten am Strand neben dem Hotel auf, der ganz anders war. Ruhig, zurückhaltend, freundlich wurde man bedient,ohne genötigt zu werden zum Kauf! Es sollte in der Türkei von politischer Seite ein Gesetz erlassen werden, der den Händlern diese unangenehme Kundengreifende Art verbietet. Ebenso lästig sind die 'Reinschmeißer' in die Restaurants. Es ist sehr lästig und nervend, dauernd aufgefordert zu werden, etwas essen oder trinken uzu kommen. Das reduziert sehr die Urlaubsentspannung

Aktivitäten:

schwimmen ist prima, das Meer ist sauber und warm Motorbike mieten und selbst die Gegend erkunden ist toll Strandspaziergänge


Essen:

Es war nicht besonders abwechslungsreich, war aber für meinen Geschmack sehr frisch und genug davon da, was lecker schmeckte, hätte mir abends mehr Fisch gewünscht - das war genau 1x da in 5 Tagen und morgens mehr Abwechslung beim Obst


Familienfreundlich:

Es muss nicht jedes Hotel kind gerecht sein. Allein wegen der vielen Steintreppen eher ungeeignet für Kinder Hotel gut geeignet für paare oder Singles ohne Lust auf Kinder


Hotel:

ja, ich fand genug Ruhe für mich und war sehr zufrieden lediglich die Abluft des unter mir befindlichen Lokals blies direkt vor meinem Balkon zu bestimmten Tageszeiten qualmige Luft in mein Zimmer


Lage:

bestens


Service:

Zimmerservice SEHR freundlich, Service an der Rezeption gemischt, Information über den Preis des WLAN schwankte zwischen 10 und 15€, jeder machte den Preis, wie er wollte ;/


Sport:

ich war schwimmen und wandern , hatte keinen besonderen Bedarf ; mache ansonsten genug Sport


Strand:

endlose Strandspaziergänge nach Westen oder Osten sind möglich


Zimmer:

Es fehlen Nachttisch Lampen, In der Matratze war eine 5cm lange und sehr dicke Nadel, die mir in der ersten Nacht in den Rücken stach, mit dem Hotelservice zusammen habe ich dann am kommenden Taug die Matratze gewendet


Preis/ / Leistung absolut okay

Gesamt:

Für uns war die Bungalow-Hotelanlage völlig ausreichend, die Lage und das Essen erhalten von uns Pluspunkte

Essen:

Ich hatte schon vorab in der Hotelbewertung von den guten Essen gelesen, das war auch ein Grund für die Auswahl / Entscheidung für das zentral und doch ruhig gelegen Hotel direkt an der Altstadt (Blick auf das Theater). Also wir können die Küche nur loben. Wir hatten Halbpension, alles immer ganz frisch zubereitet. Zum Abendbrot gabe es immer ein Hauptgericht mit verschiedenen Beilagen wie Kartoffeln, Reis und mehrere Gemüsebeilagen sowie ein vielfältiges überdurchschnittliches Salatbüfett, alles im mediteranen Stiel zubereitet. In den 10 Tagen gab es keine Wiederholung der Hauptspeise. Der Koch war immer anwesend, so das man auch kleine Wünsche bezüglich des Essens äußern konnte.


Familienfreundlich:

keine Einschätzung, da ohne Kind gereist


Hotel:

Für unsere Bedürfnisse war das Hotel (Bungalows) völlig ausreichend. Da wir Aktivurlauber sind, also den ganzen Tag auf eigene Faust losziehen, ist uns die Ausstattung der Hotelanlage eigentlich egal. Den Pool benutzen wir eh nicht, wir gehen nur ins Meer schwimmen (der Strand war gepflegt, Personal für Liegen und Auflagen - kostenfrei immer da).


Lage:

Zentral am Rande zum Eingang zur Altstadt (teilweise auf Ruinen gebaut) mit Terrassenblick aufs Theater oder Blick in die Berge.....einfach toll.


Service:

Das Hotel wird als Familienbetrieb geführt, also ALLE machen mit vom Kind bis zum Opa. Alle waren ausgesprochen höflich, nett und immer hilfsbereit.


Sport:

Es gab Aushänge über angebotene Aktivitäten, zu buchen über das Hotel oder der Reiseleitung (oder am Strand). Wir haben uns aber selbst organisiert (Rafting, Mountenbikes, Mottorrad-Shopper, Hammam- Wellness, Segelboottour......)


Strand:

der kleine Strandabschnitt war gepflegt, Personal für Liegen und Auflagen ( kostenfrei) immer da


Zimmer:

Wir hatten ein einfaches Zimmer gebucht (260 € für 9 Nächte incl. Flug, Zubringer Bus, Hotel und Halbpension) und bekamen wohl das Kleinste in der Anlage. Gegen die Gebühr von 40 € (für 10 Tage) bekamen wir dann das von uns in der Anlage ausgewählte Zimmer mit Klimaanlage, Kühlschrank, Fernseher und Balkon, sehr ruhig gelegen, sonnig und mit einen gut bestückten Zitronenbaum vor den Balkon. Die Ausstattung der Zimmer mit Bad ist einfach, aber völlig ausreichend. WLAN nur gegen Gebühr........heutzutage nicht akzeptabel. In vielen Kneipen/Restaurants gab es freies WLAN.


Nett einfaches gelegenes Bungalowhotel ohne große Extras

Gesamt:

WLAN kostet 10€/Woche, Klima mit Heizung kostet 35€/Woche...

Lage:

Ein Restaurant mit Blick auf das alte Theater, eines mit Blick aufs Meer - super Lage


Strand:

Man ist besser aufgehoben, wenn man zum großen Sandstrand 5 Minuten läuft.


Zimmer:

Zimmer sind Bungalows und im Winter eher kalt. Klimaanlage mit Heizung kostet aber 5 €/Tag extra


Dunkel und kalt

Gesamt:

Personal ist kleinlich, unfreundlich und haben einfach aufgehört zu Grüßen. Erwiderten auch keinen Gruß mehr. Es gibt auch richtige Hotels mit freundlichem Personal die nicht nur den weiblichen Gast hinterherstellen.!

Essen:

Frühstück war immer das Gleiche. Abends Hühnchen oder Fisch. Bin dann wo anders zum Essen gegangen.


Hotel:

Leda Beach nicht mehr.


Pool:

traurig. Das Kinderbecken war leer und voll mit Dreck.


Strand:

Es ist besser sich selbst zu versorgen.


Zimmer:

Diese Hütten eignen sich nicht um diese Jahreszeit. Keine Schallisolierung keine Wärmeisolierung. Die Klimaanlage nur gegen Zusatzgebühr und dann viel zu laut.


Liebenswertes Hotelchen ;)

Gesamt:

Mit größeren Kindern und als Paar, Familie Gruppe Top, wenn man nicht auf Luxus aus ist. Aber alles ist wirklich sauber und man gibt sich überall Mühe...ein tolles kleines verspieltes Hotel!

Essen:

Das Essen war absolut in Ordnung, nichts dolles allerdings. Kaffee war normal (türkeiüblich), der Tee ist Geschmacksache. Wenn man türkischen Tee gewöhnt ist, kann man diesen hier vergessen. Frühstücksauswahl auch ok, mehrer Varianten Ei, eine Sorte Wurst, 3 Sorten Käse, Marmeladen etc. nett angeordnet, sah nach mehr aus als es letztendlich war, dem Preis aber durchaus angemessen und ausreichend!


Hotel:

Ich war begeistert, die Anlage total niedlich mit vielen Bäumen, verträumt und ruhig, der Pool klein, aber wenn man das Meer vor der Nase hat, wer braucht da einen Pool :P Es gibt zwei Restaurants, eines zur Straße eines zur Promenade, Ausblick von der Frühstücksterasse direkt auf das Antik-Side und das Theater (Y)


Lage:

Hotel liegt 5 Gehminuten in die Altstadt von Side, 1 Minute zu den Sehenswürdigkeiten, 1 Minute zum Strand, nur durch die Promenade getrennt. Der Hotelstrand ist nicht wirklich schön, aber die Promenade entlang kommen etliche Möglichkeiten!


Service:

Das Personal war freundlich, aber nicht aufdringlich, spricht deutsch und englisch, sicher auch russisch ;)


Zimmer:

Ich hatte ein Appartment-Zimmer und bin 100% zufrieden gewesen. Blick aufs Meer, geräumig, Küchenzeile, Bad modern und sauber!!


Bewertung Leda Beach

Gesamt:

für den preis war es ok-nicht gut, das essen war schlecht, kein warmes wasser hat gestört, keine aufenthaltsräume, kein internet,es sei denn man zahlt extra, zu viele leistungen die man extra zahlen mußte, zb internet( 2 euro/std), safe 10 euro 7 tage, alles in allem lieber ein bessereres hotel wo man nicht alles extra zahlen muß, schön war die ruhe im hotel und kein massentourismus,auch die nähe zu side,für 7 tage ok aber nicht länger

Essen:

tischdecken ziemlich abgenutzt, frühstücksbüffet war nach 1 std fast leer zumind. keine brötchen mehr, abds essen von 18.00-20.00 wobei um 19.30 das büffet leer gefeckt war, kein fleisch mehr,kein fisch mehr, insges. wenig auswahl-man wurde satt-mehr nicht, alles verkocht, auswahl nachspeisen nur 2,habe schon besser gegessen-aber es war alles günstig da will ich nicht so meckern


Flug Bewertungen:

flugzeitänderung war nicht schön,weil 1 tag verloren ging


Hotel:

es gab keine aufenthaltsmöglichkeiten innerhalb vom hotel nach 21.00, keine bar oder sonstiges,es sei denn man geht in die ortschaft,oder hält sich im zimmer(kämmerlein) auf flair der anlage schön, restaurant auch, sehr ruhig, erholsam, kein massentourismus


Lage:

schön,aber der strand war alles andere als sauber, viel müll ,fliegen und gestank


Pool:

ohne kinder ok, mit kinder nicht zu empfehlen, das nichtschwimmerbecken ist so wie mein besenschrank von der größe


Service:

bei der ankunft hat das hotelrestaurant grad geschlossen und es gab kein abendessen trotz hp mehr, es wurde auch nichts zurückgestellt für gäste die den tag zwar gezahlt haben, aber erst spät( ca.21.00) anreisten, gut das es einen döner bringdiesnst in side gibt, von 8.00-10.00 frühstück aber um 9.00 gab es schon keine brötchen mehr, kein bemühen vom personal es zu ändern


Sport:

aufenthaltsmöglichkeiten am abend außerhalb vom zimmer aber innerhalb vom hotel, der massageraum sah aus wie eine abstellkammer-nicht geeignet zum entspannen


Strand:

schon beurteilt-klein schmutzig,stinkend,müll


Zimmer:

bei kalten wetter gab es kein warmes wasser in den duschen,zu wenig ablageflächen im mini bad, kein schönes disigne


ganz ok

Gesamt:

laute klimaanlage schaltet sich ein, wenn licht an ist

Hotel:

direkt beim amphietheater


Strand:

im märz leerer strand


Zimmer:

zitronenbäume vorm fenster


Bequem telefonisch buchen? Wir helfen gerne: 089 / 12 23 19 67

Hotelbeschreibung Hotel Leda Beach in Side

Hotelbeschreibung ohne Gewähr! Bitte prüfen Sie vor der Buchung die Hotelbeschreibung des jeweiligen Veranstalters (Hotelinfos) oder rufen Sie ggfs. unsere Servicehotline unter 089 / 12 23 19 67 an.

Allgemeine Beschreibung:
Die Unterkunft Leda Beach Hotel liegt ca. 50 m vom Sandstrand entfernt. Am Strand sind Sonnenschirme und Sonnenliegen gegen Gebühr verfügbar. Die Stadt Manavgat ist ca. 8 km entfernt. Für Mobilität sorgt ein Taxistand (ca. 10 m). Zur ärztlichen Versorgung im Notfall befindet sich ein Krankenhaus in etwa 300 m Entfernung. Der Flughafen (AYT) ist ca. 66 km entfernt. Ein weiterer Flughafen (GZP) liegt in etwa 108 km Entfernung.

Ausstattung:
Das Strandhotel verfügt über 2 Sterne. Es bietet seinen Gästen eine 24h geöffnete Rezeption (Check In ab 14:00 Uhr, Check out bis 12:00 Uhr), eine Lobby, eine Klimaanlage, einen Safe (gegen Gebühr), einen Minimarkt, weitere Shops, einen Parkplatz (gegen Gebühr) sowie eine Geldwechsel-Möglichkeit. Für das leibliche Wohl sorgt ein à la carte-Restaurant (klimatisiert). WLAN kann von den Hotelgästen gegen Gebühr genutzt werden. Die Zimmerreinigung ist kostenlos. Wäsche-/Bügel-Service und medizinischer Service sind gegen Gebühr. Das Hotel verfügt zudem über einen Weckservice.

Schwimmbad:
Zum Außenbereich des Hotels gehört ein saisonal geöffneter Frischwasser-Pool mit einem separaten Kinderbecken. Hier stehen Sonnenschirme und Sonnenliegen kostenlos zur Verfügung.

Verpflegung:
Halbpension beinhaltet Frühstück und Abendessen.

Sport/Freizeit:
Sport- und Unterhaltungsangebote: Dart und Tischtennis. Am Strand werden Wassersportarten wie Jet-Ski und Wasser-Ski (teils von lokalen Anbietern) angeboten. Wellnessangebote: Massagen ggfls. gegen Gebühr. Unterhaltung für Erwachsene: Abendshows.

Zusätzliche Informationen:
Für bestimmte Einrichtungen oder Aktivitäten können zusätzliche Gebühren anfallen. Einige Dienstleistungen hängen von der Jahreszeit und den lokalen klimatischen Bedingungen ab. Servicesprachen: Englisch und Deutsch. Kreditkarten: Euro/MasterCard und Visa.

Stand 01.01.2019 - Veranstalter HolidayCloud

Beliebte Hotels in Side

Hotel Side Prenses - Side - Türkei
Gut
5,0
84% Weiterempfehlung
2200 Bewertungen
Hotel Hane Garden - Side - Türkei
Gut
5,0
86% Weiterempfehlung
1438 Bewertungen
Hotel Melas Resort - Side - Türkei
Sehr Gut
5,5
97% Weiterempfehlung
1042 Bewertungen
Hotel Royal Alhambra Palace - Side - Türkei
Sehr Gut
5,3
85% Weiterempfehlung
846 Bewertungen

Weitere TOP-Hotels in der Gegend

Lebenshaltungskosten in Side

Lebensmittel

Durchschnittspreise

Äpfel (1kg)
1,16 €
Bananen (1kg)
2,09 €
Rindfleisch rund (1kg) (oder gleichwertiges Fleisch)
11,64 €
Flasche Wein (Mittelklasse)
5,82 €
Hühnerbrust (ohne Knochen, ohne Haut), (1kg)
2,79 €
Einheimisches Bier (0,5 Liter Fassungsvermögen)
1,86 €
Eier (regular) (12)
2,33 €
Importbier (0,33 Liter Flasche)
2,79 €
Salat (1 head)
0,47 €
Laib frisches Weißbrot (500g)
0,35 €
Einheimischer Käse (1kg)
3,49 €
Milch, (1 Liter)
1,16 €
Zwiebel (1kg)
0,93 €
Orangen (1kg)
0,47 €
Packung Zigaretten (Marlboro)
2,56 €
Kartoffeln (1kg)
0,70 €
Reis (weiß), (1kg)
1,16 €
Tomaten (1kg)
0,70 €
Wasser (1,5 Liter Flasche)
0,47 €

Restaurants

Durchschnittspreise

Cappuccino (regular)
2,33 €
Cola/Pepsi (0,33 Liter Flasche)
1,16 €
Einheimisches Bier (0,5 Liter Fassungsvermögen)
4,66 €
Importbier (0,33 Liter Flasche)
5,82 €
McMeal bei McDonalds (oder gleichwertiges Kombinationsmahlzeit)
5,82 €
Essen für 2 Personen, Mittelklasse-Restaurant, Drei-Gänge-Menü
17,46 €
Essen, preiswertes Restaurant
5,82 €
Wasser (0,33 Liter Flasche)
0,47 €

Kleidung und Schuhe

Durchschnittspreise

1 Paar Jeans (Levis 501 oder ähnlich)
83,47 €
1 Paar Nike Laufschuhe (Mittelklasse)
64,29 €

Verkehrsmittel

Durchschnittspreise

Benzin (1 Liter)
1,28 €