Hotel Vik Arena Blanca

Nur Hotel
ab 90 € p.P.
1 Woche Flug + Hotel
ab 847 € p.P.
Das "VIK hotel Arena Blanca & VIK hotel Cayena Beach" heißt die Reisenden in Punta Cana, Dominikanische Republik, willkommen. Der Komplex bietet einen Empfangsbereich und eine Rezeption. Zum Angebot zählt ein Hotelarzt. WiFi in den öffentlichen Bereichen ermöglicht es den Gästen, mit der Außenwelt i...
Punta Cana, Carretera Arena Gorda

Aktuelles Wetter in Playa Bavaro (Punta Cana)

Wetterdaten werden geladen
Gut
4,8
81% Weiterempfehlung
232 Bewertungen
  • Hotel
    :
  • Zimmer
    :
  • Service
    :
  • Strand
    :
  • Pool
    :
  • Lage
    :
  • Essen
    :
  • Sport
    :
  • Familienfreundlichkeit
    :

lastminute.de Kundenbewertungen

Diese Bewertungen stammen ausschließlich von lastminute.de Kunden und wurden von uns geprüft und ausgewertet.

4.8
85% Weiterempfehlungen
13 Bewertungen
von 6 (1=sehr schlecht, 6=ausgezeichnet)
Ergebnis aus 13 Einzelbewertungen der lastminute.de Kunden

Urlaub in Sotschi ;-)

Gesamt:

Poolrenovierg. Zumutung, Zimmerzustand schlecht (und wir hatten schon kaum Erwartgn.), Verkäufer auf Anlage nerven (massagen, Trips, Fotos, Schmuck, Upgrades). Reiseleitung wollte auch nur verkaufen... Wer nix sehen und nur im Hotel bleiben will, besser in gutes Hotel auf die Kanaren, echt jetzt.

Essen:

Essen sicher lecker. Getränke ein Witz. Bier 'gewöhnungsbedürftig', Cola lecker, Fanta auch. Wein im Buffet-Restaurant (zum zapfen) eine Katastrophe. In den á la Carte Retaurants aus der Flasche - besser. Wer Aldi-Bier und Wein aus Tetrapacks mag, ist hier richtig. Cocktails nur z.T. gut.


Familienfreundlich:

Nichts. Kinder haben bei allem Narrenfreiheit. Da also Kindern alles erlaubt ist - was sollte schöner sein? Da braucht es keinen Extra-Spielplatz, die Anlage ist der Spielplatz. Liegen in den Pool werfen, Fußball im Restaurant - crazy!


Hotel:

Alles sauber aber wirklich viel renovierungsbedürftig. 50% Russen, 20% Deutsche, 10% USA/Canada, 10% Südamerika, 10% Rest-EU. Hatte mit Russen vorher nie wirklich 'Berührungen', aber ich hätte nie gedacht, dass sich das so auswirkt... Da kann ich auch zum Urlaub nach Sotschi fliegen...


Lage:

Das Hotel liegt (wie alle aber) weit ab von allem. Bavaro-Shoppingcenter ist nix für Touristen und hat die besten Zeiten bhginter sich. Strand gut, das 'Seegrasproblem' war nicht so schlimm - und es wird immer dagegen angekämpft.


Pool:

Nicht 2 Bereiche, mit einer Brücke, sondern 2 getrennte Bereiche. Da insgesamt sehr flach komplett als Kinderpool genutzt. Waren trotz Strand vor der Haustür gern auch mal nachmittags am Pool. Das ging in Woche 2 nicht mehr, da 1 Pool renoviert wurde. Und so wurde es richtig laut, dreckig - und eng.


Service:

Freundlich, generell auch ohne Trinkgeld. Wir haben z.T. erst bei Abreise was gegeben. 6 mal oder so reklamiert, dass die Balkontür nicht abschliessbar war (!) - wurde nicht repariert. Rest immer sofort erledigt. Irgendwie hatte man aber immer das Gefühl, dass man sofort Trinkgeld erwartete...


Sport:

'All-inclisive Katamaran' ist ein 70er Jahre 2 Mann Kinder-Boot (echt jetzt). Das 'Probetauchen' am Pool sind 3 Minuten Atmen-Testen und dann 10 Minuten Verkaufsgespräch für eine Tauch-Exkursion. Gegen Extra-Geld (nicht nur 20 USD oder so) gibt es viel, aber nichts umsonst und direkt am Hotel.


Strand:

Grdstzl. immer genug liegen und Schirme. Außer in Woche 2, da hier der Poolbereich stark eingeschränkt war, kamen die doppelte Menge Leute an den Strand... Strandverkäufer sind SOWAS von penetrant...


Zimmer:

'Empfehlungen' hinischtlich renoviert / unrenoviert kann man vernachlässigen. 3 Zimmer (Bl. 1, 2, 4) gesehen ('Garden View“ gebucht, Strassenblick Bl. 1 bekommen) und die waren alle gleich (alt). Klimaanlage effektiv, stinkt NICHT, macht keinen 'See'... Uralt-Safe kostet 2USD/Tag...


Schöner Urlaub unter Palmen

Gesamt:

Strandlage mit Palmen Top, Essensauswahl und Sauberkeit super. Leider viele unangenehme russische Gäste und schlechter Umgang mit Seegras am Strand. Urlaub würde ich jederzeit so wieder buchen!

Hotel:

Sehr viele russische Gäste, die sich leider beim Essen und am Strand nicht angemessen Verhalten konnten und sehr laut waren


Strand:

Wir hatten leider viel Seegras, welches nur vom Hotel aus mit Hilfe eines Traktors unter den Sand gegraben wurde. Dadurch leidet die Strand und Wasserqualität


Zimmer:

kein WLAN auf ZImmer, etwas veraltetes Bad, sonst schönes großes Zimmer mit schönen Meeresblick


sonne, strand und meer

Gesamt:

Strand sehr schön (abgesehen davon, dass es keine sonnenschirme gab), essen sehr gut und abwechslungsreich

Lage:

zum Seele baumeln lassen perfekt, wenn man 'Aktion' sucht, ist man hier total falsch


Zimmer:

Internet nur in Lobby und da sehr schlechte verbindung


Entspannung pur

Gesamt:

Der Zweck des Urlaubs wurde absolut erfüllt. Das Hotel und der Strand sind zentral gelegen und lassen Platz für Erholung und Seele baumeln lassen.

Hotel:

Bedarf absolut getroffen, kurze Wege und alles schnell erreichbar


Lage:

Für Badeurlaub absolut empfehlenswert


Ok, aber....

Gesamt:

Dringender Bedarf der Sanierung (zumindestens Haus 1, die anderen kann ich nicht beurteilen). Das Bad ist sehr eng, zu zweit - keine Chance im Raum. Hervorzuheben sind die gut gepflegten Anlagen und die Freundlichkeit des Personals. Der Strandbereich ist recht schmal (deswegen auch ziemlich eng), auch dort wird großen Wert auf Sauberkeit gelegt! Sehr gute Vorortbetreuung durch den Reiseveranstalter (tägl. außer So. vormittags für eine Stunde im Hotel). Auf Grund der \"abgeschiedenen\" Lage würde ich persönlich dieses Hotel nicht mehr besuchen (es sei denn, dass ein Shuttleservice durch das Hotel zu fairen Preisen vorhanden wäre, um auch mal direkt nach Punta Cana zu kommen).

Hotel:

Sehr gepflegte Gartenanlage mit schönem Poolbereich.


Lage:

Für Reisende, die einen Badeurlaub anstreben und den Fuß nicht vor die Anlage setzen wollen ist der Standort ok. Zu Fuß bedarf es eines nicht sehr anstrengenden Spazierganges von ca. 2,5 km, um an die ersten Geschäfte zu gelangen. Die Taxipreise sind mehr als ausverschämt!!!!


Strand:

Wer die Enge am Stand (oder am Pool) mag....


Zimmer:

Die Sauberkeit und Freundlichkeit der Roommaid war sehr gut.


Schöner urlaub

Gesamt:

Alles ok. Geld in Dollar wechseln aber in Deutschland. Der Wechselkurs da ist 1euro=1,10 Dollar voll schlecht!

Essen:

Alles war sauber am Buffet aber es war wenig abwechslungsreich. Beim italienischen Restaurant war die Lasagne sehr lecker und die Auberginen sonst najaaaa! Vom cuba libre wird man auch nach 10 Stück nicht dicht also lieber Bier oder hin Tonic trinken das ist das einzige was dreht. Limos schmecken viiiel zu süß


Hotel:

Gut nur der Hotelladen ist volle abzwicke für Duschgel 12 Dollar und sonst kann man nirgend was kaufen! Man bleibt nur im Hotel außer man hat nen Ausflug ca. 90 Dollar ( inselausflüge mit Boot und so auf jeden fall mitmachen, Delfin schwimmen war flopp nur 1 Minute mit Delfin und 190 Dollar mit Fotos bezahlt) Strand is auf jeden fall traumhaft! Wir waren gern da!


Lage:

Lage am Strand ist gut richtig schön aber das Land ist Sau Arm und man sollte nicht ohne einen Einheimischen das Hotel verlassen.


Pool:

Super


Service:

Alle waren nett


Strand:

Traumhaft


Zimmer:

Zimmer war ganz schön wir konnten uns nicht beschweren


Schöner urlaub

Gesamt:

Alles ok. Geld in Dollar wechseln aber in Deutschland. Der Wechselkurs da ist 1euro=1,10 Dollar voll schlecht!

Essen:

Alles war sauber am Buffet aber es war wenig abwechslungsreich. Beim italienischen Restaurant war die Lasagne sehr lecker und die Auberginen sonst najaaaa! Vom cuba libre wird man auch nach 10 Stück nicht dicht also lieber Bier oder hin Tonic trinken das ist das einzige was dreht. Limos schmecken viiiel zu süß


Hotel:

Gut nur der Hotelladen ist volle abzwicke für Duschgel 12 Dollar und sonst kann man nirgend was kaufen! Man bleibt nur im Hotel außer man hat nen Ausflug ca. 90 Dollar ( inselausflüge mit Boot und so auf jeden fall mitmachen, Delfin schwimmen war flopp nur 1 Minute mit Delfin und 190 Dollar mit Fotos bezahlt) Strand is auf jeden fall traumhaft! Wir waren gern da!


Lage:

Lage am Strand ist gut richtig schön aber das Land ist Sau Arm und man sollte nicht ohne einen Einheimischen das Hotel verlassen.


Pool:

Super


Service:

Alle waren nett


Strand:

Traumhaft


Zimmer:

Zimmer war ganz schön wir konnten uns nicht beschweren


Traumhafter Blick

Gesamt:

Ich war sehr zufrieden. Super Lage des Hotels an einem Super-Strand. Durch Glück ein traumhaftes Zimmer bekommen. Freundlicher, höflicher Service. Das Essen war gut. Das Preis-Leistungsverhältnis ist erstklassig. Für Strandliebhaber erste Wahl. Auf jeden Fall ein Zimmer mit Meerblick buchen. Mit dem richtigen Zimmer ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis.

Essen:

Es gibt ein Buffet mit drei Speisesälen und zusätzlich drei Restaurants. Das Buffet war gut und reichhaltig. Die Speisen am Buffet waren teilweise von der Qualität etwas unterschidlich (das Rindfleich mal hervorragend, mal zäh). Beim Buffet gibt es Selbstbedienung auch bei den Getränken (was ich mag). Die Speisen in den Restaurants waren sehr gut. Das Essen war immer sehr bekömmlich, ich hatte keinerlei Probleme. Buffet Speisesäle und Restaurants sind offen. Ideal bei dem Klima.


Flug Bewertungen:

Gute Flugzeiten. Gutes Entertainment an Bord.


Hotel:

Das Hotel liegt an der schönsten Stelle am Bavaro-Strand. Es ist ein (für Punta Cana) relativ kleines Hotel mit kurzen Wegen. Die Anlage ist schön gestaltet. Der Strand ist perfekt. Die Liegen sind ausreichend. Aber was man aber wissen sollte: Das Hotel ist keine Super-Luxus-Anlage. Wer Flachbildschirmfernseher auf dem Zimmer (aus meiner Sicht unnötig), klimatisierte Restaurants (aus meiner Sicht völlig unnötig) oder eigene Butler am Strand erwartet, der kann schon enttäuscht sein.


Lage:

Das Hotel liegt in Punta Cana. So wie bei (allen) anderen Hotels in Punta Cana auch gilt hier: Lage direkt am Strand. Indivuduelle Ausflüge erfodern einen relativ hohen Aufwand. Es werden aber viele organisierte Ausflüge angeboten. Einkaufsmöglichkeiten gibts im Hotel oder in Gift-Shops am Strand oder ca. 3 km entfernt in Shopping-Centres. Retaurants oder Bars ca. 3 km entfernt (braucht man aber doch nicht). Party und Ausgehmöglichkeiten im Hotel (Diskothek) oder per teurem Taxi in andere Hotel-Diskotheken. Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Hier ist Strand angesagt.


Pool:

Der Pool war groß und von der Gestaltung her schön. Ich habe aber den Strand vorgezogen.


Service:

Freundlicher und höflicher Service. Immer.


Sport:

Die Animation war vorhanden ohne aufdringlich zu sein. Habe den vorhandenen Tennis-Platz oder das Fitness-Center nicht genutzt. Golf-Platz in naher Entfernung.


Strand:

An einer der schönsten Stellen eines Super-Strandes. Hinweis: Hohe Wellen gibt es hier nicht, da die Wellen durch ein vorgelagertes Riff gedämpft werden.


Zimmer:

Hatte Meerblick gebucht, das war aber in der ersten Nacht nicht verfügbar. Als \'compensation\' bekam ich dann ab dem zweiten Tag ein Zimmer in Traumlage mit Traumblick. Parallel zum Strand in ca. 50 m Abstand vom Meer. Dazu war das Zimmer groß (ca. 40 qm), hatte zwei Ebenen, Meerblick vom Bett aus. Einziges Manko: Der Safe musste bezahlt werden.


Traumurlaub? - NEIN!!

Gesamt:

Ein Traumurlaub hätte es sein sollen - für mich war es ein Alptraum, aus dem ich vorzeitig abgereist bin. Keine Gemütlichkeit am Abend und kein Angebot, irgendetwas zu unternehmen - total langweilig. Jeden Tag wurden wir von der sog. Jejenes Mücke zerstochen und als dann auch noch die Zimmer mit einer angeblichen \"Biochemikalie\" für unsere Gesundheit vom Kammerjäger ausgesprüht wurde, hat es gereicht.

Essen:

Selfservice- bzw. Büffetrestaurant hat absoluten Kantinencharakter. Das Essen ist lieblos in Aluwannen gepackt und schmeckt teilweise auch so. Saucen standen schon so lange dort, daß sich die obere Schicht zusammengezogen hat. Tische werden nur notdürftig abgewischt. Im Restaurantbetrieb am Pool wird nur spärlich abgeräumt oder sauber gemacht.


Hotel:

Es wird nichts gescheites an Unterhaltung angeboten. Mal ein Bingoabend oder mal eine Tanzaufführung. Ansonsten total langweilig am Abend. Auch die Bereiche, wo man Abends sitzen kann, sind absolut ungemütlich und ohne Flair. An der kleinen Patio Bar gibt es ein paar Plastiktische, die man selbst erst mal abräumen und sauber machen muß, weil es niemanden interessiert. Selbst hier nur Selfservice mit Plastikbechern. Daraus schmeckt der Wein oder das Bier sehr lecker!


Lage:

Man ist in der Hotelanlage gefangen! Es gibt nichts im Umkreis und wenn man doch raus will, kostet es ein Vermögen mit dem Taxi. Ausflüge sind alle sehr teuer (ab ca. 100 U$)


Pool:

Auch hier grundsätzlich alle Liegen unter den wenigen Sonnenschirmen reserviert!


Strand:

Liege an Liege und zu wenige Sonnenschirme. Spätestens um 8 Uhr waren alle Liegen mit Handtüchern reserviert.


Erholsamer Badeurlaub

Gesamt:

Es war ein toller und erholsamer Urlaub, genau das was wir erwartet haben. Wir würden diese Anlage sofort wieder buchen aber nicht die Lage des Zimmers.

Flug Bewertungen:

Da ich leider auf dem Rückflug eine riesige Wasserlache unter meinen Sitz hatte und die meiste Zeit des langen Fluges im Nassen saß, kann ich meine Eindrücke nur als negativ beschreiben. Auf dem Hinflug bekam mein Mann das Wasser ab, welches beim Start aus der Klimaanlage kam. Ich denke nicht dass das so in Ordnung ist.


Hotel:

Ein tolles Hotel für einen erholsamen Badeurlaub. Auch für Kinder sehr zu empfehlen. Das Animationsteam hat sich große Mühe gegeben die Kinder (und auch Erwachsenen) zu bespaßen.


Service:

Der Late Check Out um 15:00 Uhr kostete uns 40 Dollar extra.


Strand:

Obwohl es ausdrücklich untersagt ist die Liegen zu reservieren, hat sich niemand daran gehalten. Als wir morgens um neun Uhr am Strand eintrafen waren bereits so gut wie alle Liegen reserviert. Vereinzelt konnte man sich dann seine Liegen zusammen suchen und einen Schirm/Sonnenschutz bekam man natürlich nicht mehr. Das war sehr nervig, da man extra beim Check-In eine Erklärung unterzeichnet, dass man keine Liegen reservieren darf. Viele der reservierten Liegen wurden auch den Tag über nur für ein zwei Stunden genutzt, wenn überhaupt. Das war sehr ärgerlich und schadete dem Urlaubsfeeling.


Zimmer:

Die Größe des Zimmers war vollkommen angemessen. Bei der Sauberkeit gibt es zu bemängeln, dass kleine Krabbeltierchen in dem Fernsehtisch hausten. Zur Erholung diente die Lage des Zimmers leider überhaupt nicht, da sich das Zimmer direkt in der Einfahrt befand und wir dementsprechend während unserer Nachtruhe immer wieder von An- und Abreisenden geweckt wurden. Man kam sich in etwa so vor wie am Busbahnhof.


karibik

Gesamt:

Wir waren sehr zufrieden! Sehr störend war die Baustelle des Pools

Preis-Wert

Gesamt:

Immer noch eine der schönsten Anlagen am Bavaro - Strand. Zudem am vermutlich schönsten Abschnitt dieses Strandes gelegen.

Tolle Anlage, Zimmer mäßig

Gesamt:

Die Erwartungen an das Hotel wurden nur knapp erfüllt. Preis-Leistungsverhältnis stimmte.

Essen:

Essen war sehr abwechslungsreich und vielfältig. Das Buffet schön herzurichten ist teilweise verbesserungsfähig. Die Kellner waren superfreundlich und hilfsbereit, auf Sauberkeit wurde sehr geachtet, aber manche Gäste hausten wild ...


Hotel:

Genügend Liegestühle am Pool und am Strand vorhanden. Sauberer Riesen-Pool mit flacheren Teilen für Kinder sowie Extra-Kinderpool und Whirlpool. Gepflegter breiter Sandstrand, durch Palmen und Schirme gut beschattet. Keine Belästigung durch Händler im Liegen-Bereich. Das Hotel liegt weit außerhalb des nächsten Ortes (Bavaro, 4,5 km), Linienbusse dürfen in der Hotel-Region nicht fahren, und Taxis sind teuer.


Lage:

Die Musik am Pool war tagsüber ununterbrochen zu laut. Um Land und Leute kennenzulernen, ist es hier zu weit abseits.


Pool:

Stets laute Musik am Pool.


Sport:

Fast nur französisch-sprachige Animation, sehr laut.


Zimmer:

Unser großes, helles Zimmer war unbefriedigend eingerichtet: 2 große Betten (Top, aber immer Kampf mit dem zu kleinen Bettlaken), 1 tiefes Plastik-Sofa, 1 Kommode mit nicht funktionierenden Schubladen, 1 zu kleines TV mit grieseligem Bild, 1 Kofferablage, begehbarer Schrank, kostenpflichtiger Safe. Die Klimaanlage war extrem laut. Duschen in der Badwanne war recht eng. In der Toilette tropfte es aus der Decken-Lüftung (nicht nur bei uns). Immer sauber, aber renovierungsreif.


Bequem telefonisch buchen? Wir helfen gerne: 089 - 20700 1513

Hotelbeschreibung Hotel Vik Arena Blanca in Playa Bavaro (Punta Cana)

Hotelbeschreibung ohne Gewähr! Bitte prüfen Sie vor der Buchung die Hotelbeschreibung des jeweiligen Veranstalters (Hotelinfos) oder rufen Sie ggfs. unsere Servicehotline unter 089/20700 1513 an.

Lage:
Das "VIK hotel Arena Blanca & VIK hotel Cayena Beach" heißt die Reisenden in Punta Cana, Dominikanische Republik, willkommen.

Ausstattung:
Der Komplex bietet einen Empfangsbereich und eine Rezeption. Zum Angebot zählt ein Hotelarzt. WiFi in den öffentlichen Bereichen ermöglicht es den Gästen, mit der Außenwelt in Kontakt zu bleiben. Ein Supermarkt und andere Geschäfte können zum Einkaufen und Bummeln genutzt werden. Ein schöner Garten und ein Spielplatz gehören zum Gelände des Hotels. Bei Bedarf stehen den Reisenden mit eigenem Auto Parkplätze zur Verfügung.

Unterbringung:
In den Zimmern gibt es ein Badezimmer – eine Klimaanlage und ein Ventilator sorgen zudem für das richtige Raumklima. Ein Balkon zählt zum Standard der meisten Zimmer und bietet zusätzlichen Raum für Erholung und Entspannung während des Aufenthalts. Die meisten Unterkünfte verfügen über Meerblick. Gemütlich schlafen können die Gäste auf einem Sofabett. Getrennte Schlafzimmer sind eine weitere buchbare Annehmlichkeit. Außerdem sind ein Safe und eine Minibar verfügbar. Auch ein Kühlschrank, ein Minikühlschrank und eine Tee-/Kaffeemaschine sind vorhanden. Ein Bügelset ist für den zusätzlichen Komfort der Reisenden verfügbar. Die Ausstattung wird von einem Internetzugang, einem Telefon, einem TV-Gerät und WiFi abgerundet. Die Badezimmer verfügen über eine Dusche und eine Badewanne. Für den täglichen Gebrauch stehen ein Haartrockner und Bademäntel zur Verfügung. Die Anlage bietet Familienzimmer und Nichtraucherzimmer.

Sport/Unterhaltung:
Während die Erwachsenen im Außenpool ein paar Runden schwimmen, kommen die Kinder im Planschbecken auf ihre Kosten. Zur Erholung laden Liegestühle unter Sonnenschirmen auf der Sonnenterrasse ein. Wohlige Entspannung verspricht der Whirlpool im Badebereich. Außerdem gibt es eine Pool-/Snackbar. Wem der Sinn nach Bewegung steht, dem werden Tennis, Boccia und Beachvolleyball angeboten. Eine Vielzahl an Sportarten steht zur Auswahl, darunter Wassersportmöglichkeiten wie Windsurfen, Kanufahren, Segeln, Katamaranfahren, Kajakfahren und Schnorcheln und gegen Gebühr Tauchen. Die Unterbringung bietet Sportfreunden auch viele Aktivitäten im Innenbereich, nämlich ein Fitnessstudio, Tischtennis, Darts und Aerobic. Im Komplex werden verschiedene Wellnessangebote wie Spa, Sauna, Dampfbad, Schönheitssalon und Massage-Anwendungen offeriert. Ein Miniclub, eine Minidisco und ein Casino sorgen für besten Freizeitspaß.

Verpflegung:
Der gastronomische Bereich wartet mit einer Bar auf. Die Gäste nehmen die Mahlzeiten in gemütlicher Atmosphäre im Restaurant (Buffet und à la carte) ein. Es kann All-Inclusive gebucht werden. Die All-inclusive-Urlauber genießen besondere Extras wie Snacks, dazu gibt es eine Auswahl alkoholischer und alkoholfreier Getränke. Frühstück, ein vielfältiges Mittagsbuffet und ein vielfältiges Abendbuffet sind lecker und abwechslungsreich gestaltet.

Kreditkarten:
Gängige Kreditkarten werden in dem Hotel als Zahlungsmittel akzeptiert.

Stand 01.01.2021 - Veranstalter Ameropa-Reisen

Beliebte Hotels in Playa Bavaro (Punta Cana)

Hotel Grand Palladium Bavaro Resort & Spa - Playa Bavaro (Punta Cana) - Dominikanische Republik
Gut
5,0
79% Weiterempfehlung
250 Bewertungen
Hotel Iberostar Bavaro - Playa Bavaro (Punta Cana) - Dominikanische Republik
Sehr Gut
5,3
89% Weiterempfehlung
149 Bewertungen
Hotel Punta Cana Princess - Playa Bavaro (Punta Cana) - Dominikanische Republik
Gut
4,9
83% Weiterempfehlung
143 Bewertungen
Hotel Bavaro Princess - Playa Bavaro (Punta Cana) - Dominikanische Republik
Gut
5,0
84% Weiterempfehlung
115 Bewertungen

Weitere TOP-Hotels in der Gegend