Armenien Urlaub - Last Minute Reisen

Armenien Landkarte

Günstige Angebote für Pauschalreisen Armenien zum Last Minute Preis

Hotels sortieren nach:
Preis
Bewertungen
Weiterempfehlung
Kategorie

Adresse:

Yerevan, Sayat Nova Avenue 19

Dieses Hotel liegt in Jerewan, der nächste Flughafen ist Erevan (EVN). Die 246 Zimmer verteilen sich auf 12 Etagen und sind über einen Aufzug erreichbar. Das freund...

Hotelinfos

Adresse:

Yerevan, Grigor Lusavorich 7

Dieses Hotel begrüßt die Gäste in Jerewan. Gerne heißt das Haus die Gäste in einem 4-stöckigen Haus mit einem Aufzug und 55 Zimmern willkommen. Das freundliche Pers...

Hotelinfos

Adresse:

Yerevan, 4th-Street 17/1

Das Hotel liegt sehr ruhig und doch nur rund 10 Fahrminuten außerhalb des Stadtzentrums von Jerewan. Das Museum im Haus von Sergei Paradschanow ist etwa 15 Gehminut...

Hotelinfos

Adresse:

Yerevan, Abovyan str. 4

Dieses Hotel liegt in Jerewan, der nächste Flughafen ist Erevan (EVN). In diesem Haus mit einem Aufzug und einer Rezeption gibt es 15 Zimmer. Die Einrichtung umfass...

Hotelinfos

Adresse:

Jerewan, Italy 1 Street

Das Hotel liegt in der Nähe des Zentrums von Jerewan, nur rund 5 min vom Platz der Republik mit dem besonders nachts schönen, singenden Springbrunnen. Das Hotel ist...

Hotelinfos

Adresse:

Yerevan, Abovian Str 14

Das Hotel liegt auf der linken Seite der Straße Abovian auf der linken Seite des Platzes Charles Aznavour. Die Lage ist ideal für Urlauber und Geschäftsreisende. Ru...

Hotelinfos

Adresse:

Yerevan, Barbusse St. 64

Das Hotel liegt am Fluss am Rande des Tals Hrasdan und bietet wunderbare Aussicht auf die Berge. Vom Hotel aus sind es ca. 2 km ins Stadtzentrum und zum Tumanyan Pa...

Hotelinfos

Adresse:

Yerevan, Paronyan Street 19/3

Dieses Hotel begrüßt die Gäste in Jerewan. Die Gäste erleben einen entspannten Aufenthalt in den 25 Zimmern. Das freundliche Personal an der Rezeption ist gerne bei...

Hotelinfos

Adresse:

Jerewan, Hanrapetutjanstr. 38

Aufgrund der zentralen Lage in Jerewan bildet das Boutique-Hotel den idealen Ausgangspunkt zum Entdecken der Umgebung und ist perfekt sowohl für Geschäftsleute als ...

Hotelinfos

Adresse:

Yerevan, Qochinyan 13/13

Dieses Hotel liegt in Jerewan, der nächste Flughafen ist Erevan (EVN). Für die Gäste stehen in einem 4-stöckigen Haupthaus und in 4 Nebengebäuden 40 Zimmer zur Ausw...

Hotelinfos

Bequem telefonisch buchen? Wir helfen gerne: 089 - 20700 1513

Wenig bekannt aber nicht weniger faszinierend - Armenien

Außergewöhnlich, urig und für Abenteurer durchaus lohnenswert: Armenien. Betrachtet man Asien auf der Landkarte, muss man schon genau hinschauen, um Armenien am westlichen Rand des Kontinents zu entdecken. Die kleine Gebirgsrepublik im Kaukasus ist etwa so groß wie Brandenburg und liegt südlich von Georgien.

In Armenien kann man so richtig Höhenluft schnuppern. Immerhin rund 90 Prozent der Landefläche liegen auf einer Höhe von mehr als 1.000 Metern. Mehr als ein Drittel der insgesamt etwas mehr als drei Millionen Einwohner Armeniens lebt in der Hauptstadt Jerewan. Abgesehen von dieser pulsierenden Metropole scheint die Zeit in vielen Regionen dieser ehemaligen Sowjetrepublik stehengeblieben zu sein. Und genau das macht den Reiz dieses asiatischen Landes mit großer Geschichte und vielen scheinbar unberührten Landstrichen aus.

Aber der Reihe nach: Für einen Urlaub in Armenien benötigen EU-Bürger für die Einreise zwingend einen noch fünf Monate gültigen Reisepass bzw. Kinderausweis, aber seit 2013 kein Visum mehr. Es empfiehlt sich, eine Armenienreise über einen renommierten Anbieter zu buchen. Wer auf eigen Faust aufbricht, nimmt am besten den Flieger und reist über den Zvartnots International Airport - am Stadtrand von Jerewan gelegen - ein. In der armenischen Hauptstadt sollte man dann auf jeden Fall einige Tage verbringen. Immerhin gehört die um 782 v. Chr. gegründete Stadt am Fluss Hrasdan zu den ältesten Städten der Welt, und es finden sich noch immer zahlreiche Spuren dieser wechselvollen Vergangenheit.

Jerewan liegt, umgeben von hohen Bergen, reizvoll in einem Talkessel. Von jedem Winkel der Hauptstadt aus sieht man den Ararat, der sich allerdings auf türkischem Gebiet befindet. Auf dem Hügel Arin Berd vermuten Archäologen den Standort der einstigen Festung Erebuni, mit der die Stadtgeschichte begann. In Jerewan selbst finden sich noch einige sehr interessante Bauten, die Stadtgeschichte erzählen. Zu den ältesten gehören die aus dem 13. Jahrhundert stammende Kreuzkuppelkirche Katogike und die ab Ende des 17. Jahrhunderts errichtete Sorawar-Kirche. Nicht ganz so alt aber ebenfalls sehenswert ist die Blaue Moschee. Und auch die Museen der Stadt können sich sehen lassen.

So zeigt die Armenische Nationalgalerie wertvolle Kunstwerke aus mehreren Jahrhunderten und im Cafesjian Center of the Arts tummeln sich Werke zeitgenössischer Künstler des Kaukasus. Schon ein Hingucker übrigens der Eingangsbereich des Cafesjian, der sich in die Kaskade von Eriwan einfügt - eine breite, aus 572 Stufen bestehende Treppe hinauf zum Haghtanak-Park. Verglichen mit den anderen, eher bodenständig wirkenden Gegenden Armeniens erscheint Jerewan modern: Mit der „Byuzand“ gibt es eine zwischen Oper und Platz der Republik eine Fußgängerzone, außerdem findet man einen liebevoll gestalteten Zoo, einen Freizeitpark und dazu Waterworld mit Schwimmbecken, verschiedenen Bädern und Fitnesseinrichtungen.

Wer sich auf den Weg durch das Land macht, stößt auf viel unberührte Natur. Zu den Highlights zählt sicher der auf rund 1.900 Metern gelegene Sewansee. Mit rund 940 Quadratkilometern Fläche übertrifft dieser Bergsee den Bodensee um einiges. Man stößt außerdem auf so manche Basilika und malerische Klöster wie das in eine Felswand geschlagene Kloster Geghard oder die faszinierende Anlage bei Haghpat, die auf zwei Seiten einer Schlucht errichtet wurde.

Unbedingt vorbeischauen sollte man auch in Etschmiadsin unweit der Hauptstadt: An keinem anderen Ort Armeniens findet sich eine solche Vielzahl sakraler Bauwerke. So steht hier eine der weltweit ältesten Kirchen des Christentums - die Kathedrale aus dem Jahr 303. Und bei Sisian fühlt man sich ins weltberühmte Stonehenge versetzt: Mehr als 200 Basaltsteine stehen hier aufrecht im Kreis.

Lebenshaltungskosten in Armenien

Lebensmittel

Durchschnittspreise

Äpfel (1kg)
0,77 €
Bananen (1kg)
1,37 €
Rindfleisch rund (1kg) (oder gleichwertiges Fleisch)
4,97 €
Flasche Wein (Mittelklasse)
4,22 €
Hühnerbrust (ohne Knochen, ohne Haut), (1kg)
3,42 €
Einheimisches Bier (0,5 Liter Fassungsvermögen)
0,76 €
Eier (regular) (12)
1,32 €
Importbier (0,33 Liter Flasche)
0,95 €
Salat (1 head)
0,28 €
Laib frisches Weißbrot (500g)
0,41 €
Einheimischer Käse (1kg)
3,52 €
Milch, (1 Liter)
0,71 €
Zwiebel (1kg)
0,48 €
Orangen (1kg)
1,14 €
Packung Zigaretten (Marlboro)
1,05 €
Kartoffeln (1kg)
0,40 €
Reis (weiß), (1kg)
1,01 €
Tomaten (1kg)
0,80 €
Wasser (1,5 Liter Flasche)
0,42 €

Restaurants

Durchschnittspreise

Cappuccino (regular)
1,58 €
Cola/Pepsi (0,33 Liter Flasche)
0,53 €
Einheimisches Bier (0,5 Liter Fassungsvermögen)
0,88 €
Importbier (0,33 Liter Flasche)
1,23 €
McMeal bei McDonalds (oder gleichwertiges Kombinationsmahlzeit)
3,52 €
Essen für 2 Personen, Mittelklasse-Restaurant, Drei-Gänge-Menü
17,58 €
Essen, preiswertes Restaurant
5,27 €
Wasser (0,33 Liter Flasche)
0,29 €

Kleidung und Schuhe

Durchschnittspreise

1 Paar Jeans (Levis 501 oder ähnlich)
49,50 €
1 Paar Herren Business Lederschuhe aus Leder
58,01 €
1 Paar Nike Laufschuhe (Mittelklasse)
70,73 €
1 Sommerkleid in einem Kettenladen (Zara, H&M,...)
37,12 €

Verkehrsmittel

Durchschnittspreise

Benzin (1 Liter)
0,68 €
Einfache Ticket (Nahverkehr)
0,18 €
Taxi 1 Stunde Warten (Normaler Tarif)
2,11 €
Taxi 1km (Normaler Tarif)
0,18 €
Taxi Start (Normaler Tarif)
1,05 €

Sport und Freizeit

Durchschnittspreise

Kino, Internationale Veröffentlichung, ein Platz
3,52 €
Tennisplatzmiete (1 Stunde am Wochenende)
9,79 €

Top-Regionen für Ihre Last Minute Armenien Reise