Malediven Urlaub - Last Minute Reisen

Malediven Landkarte

Die beliebtesten Hotels unserer Kunden in Malediven

ONE&ONLY Reethi Rah
5,5
83% Weiterempfehlung
Gili Lankanfushi
6,0
100% Weiterempfehlung
Shangri La´s Villingili Resort & Spa
5,6
100% Weiterempfehlung

Günstige Angebote für Pauschalreisen Malediven zum Last Minute Preis

Hotels sortieren nach:
Preis
Bewertungen
Weiterempfehlung
Kategorie

Adresse:

Rangali Island

Das exklusive Resort befindet sich in einer Lagune im Südwesten des Ari-Atolls, bestehend aus 2 Inseln. Auf der Hauptinsel Rangalifinolhu befinden sich ein auf Stel...

Hotelinfos

Sehr Gut
5,8
100% Weiterempfehlung
14 Bewertungen

Adresse:

Enboodhoo

Dieses liegt auf einer exklusiven, länglichen Insel, deren von kristallklarem Wasser der Malediven umspült werden. Süd-Male-Atoll Nur unweit der Hauptinsel Male ent...

Hotelinfos

Sehr Gut
5,8
100% Weiterempfehlung
8 Bewertungen

Adresse:

Kihavah Huravalhi Island

Das Luxusresort liegt auf einer der 70 Korallen-Inseln mitten im Baa-Atoll, eingebettet in die tropische Natur. Die kristallklare Lagune und das Hausriff laden zu e...

Hotelinfos

Sehr Gut
6,0
100% Weiterempfehlung
4 Bewertungen

Adresse:

Huluwalu

Schon das moderne Design offenbart den ganz besonderen Stil dieses Resorts mit 24-Stunden-Spa. Ein Fine-Dining-Restaurant 500 m den Inseln vorgelagert im Meer, die ...

Hotelinfos

Sehr Gut
5,9
100% Weiterempfehlung
4 Bewertungen

Adresse:

Dhaalu Atoll

Hotel Kandima Maldives Das Resort liegt auf einer 3 km langen Insel mit traumhaftem Sandstrand und ist vom internationalen Flughafen mit einem ca. 30- minütigen Inl...

Hotelinfos

Sehr Gut
5,8
100% Weiterempfehlung
3 Bewertungen

Adresse:

Lankanfushi Island

Das Luxus-Resort liegt im Nord-Malé-Atoll auf der Insel Lankanfushi, die ca. 600 m lang und 200 m breit ist. Mit viel Einfallsreichtum wurden die Wasservillen umwel...

Hotelinfos

Sehr Gut
6,0
100% Weiterempfehlung
2 Bewertungen

Adresse:

Fesdu Island

Fesdu Island 5,5 Bitte beachten Sie, dass unsere Pauschalreisen im Allgemeinen nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet sind, sofern die Produktbes...

Hotelinfos

Sehr Gut
5,9
100% Weiterempfehlung
2 Bewertungen

Adresse:

Baa Atol

Von der UNESCO als einziges Atoll auf den Malediven als Biosphärenreservat ausgewisen. Die kleine Insel Dhigufaru Insel (ca. 3250 qm) liegt ca. 140 km nördlich von ...

Hotelinfos

Sehr Gut
6,0
100% Weiterempfehlung
1 Bewertungen

Adresse:

Dhigufinolhu

AMBIENTE Am östlichen Atoll-Rand, ca. 510 x 120 m große Insel. Das Schwesterresort Anantara Veli Maldives Resort liegt in der gleichen Lagune, die beiden Resorts si...

Hotelinfos

Sehr Gut
6,0
100% Weiterempfehlung
1 Bewertungen

Adresse:

Huvafen

Das Resort wird seinem Namen Huvafen (Traum) Fushi (Insel) in jeder Hinsicht gerecht. In einer Lagune, umgeben von einem strahlend weißen Sandstrand, ist es ein Ins...

Hotelinfos

Sehr Gut
6,0
100% Weiterempfehlung
1 Bewertungen
Bequem telefonisch buchen? Wir helfen gerne: 089 / 12 23 19 67

Urlaubstipps: Was machen im Urlaub auf den Malediven?

Malediven Vielleicht war er zwischen dem Ari Atoll und dem Addu Atoll unterwegs. Es könnten aber auch das Alif Alif Atoll oder Alif Dhaal Atoll gewesen sein … Jedenfalls wurde Lars Erik Nielsen richtig übel, und zwar auf einer Bootsfahrt, die durch das Insel-Paradies der Malediven führte. Aber: Das brachte den Dänen auf eine zündende Idee, die Ihren Last Minute Urlaub auf den Malediven viel angenehmer macht: Er gründete das Unternehmen „Maldivian Air Taxi“, die größte Wasserflug-Luftfahrtgesellschaft der Welt! Seine Piloten bringen im Jahr 400.000 Passagiere zu Ihren Ferienzielen auf den Malediven, sie fliegen dabei 40 Inseln an. Das geschieht mit Wasserflugzeugen, die vor den Inseln starten und landen. Zum Beispiel beim Raa Atoll und Baa Atoll: Der Flug dauert 45 Minuten, mit einem Schnellboot sind es leicht drei Stunden. Und dann beginnt Ihr Last-Minute-Urlaub: Genießen Sie die traumhafte Welt der Tropen, weit weg von Frost und Graupelschauern! Palmen wiegen sich im Wind, blau der Horizont – und der Indische Ozean verwöhnt Sie mit Temperaturen wie in der Badewanne. Relaxen, Schnorcheln und Tauchen: Unter Wasser erwarten Sie Korallenriffe und exotische Fische. Das alles bietet ein Last-Minute-Urlaub auf den Malediven. Wetten, Sie erinnern sich in kurzer Zeit nicht mehr an den Namen Ihres Chefs?

Top 3 Sehenswürdigkeiten auf den Malediven

Hulhumalé

Wollten Sie schon immer wissen, wie eine Insel mit weißen Stränden entsteht? Auf der Insel Hulhumalé können Sie es beinahe live miterleben. Denn die aus mehreren Inseln und Atollen bestehenden Malediven sind mittlerweile um diese Insel reicher. 1997 wurde mit dem Aufschütten von Hulhumalé begonnen. Seit 2002 wird die entstandene Landfläche bebaut. Das künstlich errichtete Island beherbergt neben Hotels und Wohnungen auch ein Krankenhaus, Geschäfte und Moscheen. Ebenso ist eine Marina mit 60 Anlegestellen für Yachten und Boote geplant.

Sultanspark

Sie suchen paradiesische Erholung? Das ist im Sultanspark möglich. Er liegt im Zentrum der Stadt Male, gegenüber der Freitagsmoschee. Die einstige Pracht des Sultanspalastes mit seinem Park lässt sich heute nur noch erahnen. Doch der Park ist auch bei Einheimischen sehr beliebt und bildet die grüne Oase der Hauptstadt. Wer durch das massive Eisentor eintritt, erlebt ein kleines Stückchen Paradies. Schattige Wege, exotische Gewächse und kleine Teiche mit unzähligen Lotusblüten bezaubern mit ihrem Anblick. Zahlreiche Vögel - darunter auch Papageien - beleben die Szenerie.

Unterwasserwelt

Ihre Popularität verdanken die Malediven nicht nur den traumhaften Stränden. Auch die Unterwasserwelt hat ihren ganz besonderen Reiz. Tauchgänge und Schnorchelausflüge sind somit sehr lohnenswert. Korallen, farbenprächtige Schmetterlingsfische, Kaiserfische, Doktorfische und Schwärme von Wimpelfischen finden Sie ebenso wie Trompetenfische, leuchtende Pfauenbarsche oder Stachelrochen. Ach, Sie gehören nicht zu den aktiven Tauchern? Im Unterwasser-Restaurant auf Conrad Rangali müssen Sie dennoch nicht auf das Erlebnis Unterwasserwelt verzichten. Also: Guten Appetit!

Nicht nur Strand: Ausflug in die Haupstadt

Die goldene Kuppel blinkt in der strahlenden Sonne: Die „Freitagsmoschee“ sticht aus dem Stadtbild von Male hervor, der Hauptstadt der Malediven auf dem „Male Atoll“. Kein Gebäude darf höher sein als diese prächtige Moschee!

Tauchurlaub: Faszinierende Korallenwelt

Wer zu den Korallenriffen taucht, erlebt auf den Malediven eine Explosion an Farben: Prachtvoll ziehen die Kaiserfische ihre Bahnen, genauso wie die Schmetterlingsfische oder die schwarz-gelb gestreiften Wimpelfische oder, oder, oder …

Aktiv im Last Minute Malediven Urlaub: Vielfältiger Wassersport

Segeln, Wasserski oder Surfen – dafür eignen sich auf den Malediven besonders halbmondförmige Inseln, weil sie in der Regel eine große Lagune haben. Deren Tiefe macht viele Varianten des Wassersports möglich. Zu diesen Inseln gehören z. B. „Maayafushi“ oder „Angaga“.

Die beste Reisezeit für die Malediven?

Ein feuchttropisches Meeresklima herrscht auf den Malediven, es ist im ganzen Jahr angenehm warm, und die Wassertemperaturen ändern sich kaum. Daher Reisezeit: Januar-Dezember! Doch Surfer finden Ende Mai bis Oktober besonders gute Bedingungen (Südwest-Monsun). Wer baden oder tauchen will, sollte zwischen Januar und März seinen Last-Minute-Urlaub buchen. Dann ist das Meer am klarsten und relativ ruhig.

Seele baumeln lassen auf den Malediven

Lust auf Langeweile, Faulenzen und Sich-die-Sonne-auf-den-Bauch-scheinen- lassen? Dafür sind die Malediven unmittelbar am Äquator ganz sicher eine gute Idee. Die Republik Malediven, wie die Inselkette im Indischen Ozean offiziell heißt, liegt auf 26 Atollen und besteht aus knapp 1.200 Inseln - die alle nur etwa einen Meter über dem Meeresspiegel liegen. Nur knapp 300 davon bewohnen Einheimische oder Touristen. Die Ufer der Inseln säumen am türkisblauen Meer weiße Traumstrände. Dazu Schatten spendende Palmen oder Brotfruchtbäume und das ganze Jahr hindurch Sonne satt mit Temperaturen, die auch nachts kaum unter 25 Grad Celsius fallen und tagsüber bei 30 Grad und mehr liegen.

Hier kann man es sich den ganzen Tag gut gehen lassen, sich am Strand räkelt, schnorcheln oder in den faszinierendenRiffen mit bunten Fischen tauchen. Und Berge? Naja, da gibt es einen, zumindest ist er die höchste Erhebung der Inselwelt… Er liegt auf der Insel Vilingilli im Addu-Atoll und erreicht die stolze Höhe von immerhin 2,4 Metern. Die Malediven sind also nichts für Bergsteiger. Und auch nichts für Städtetouristen. Obwohl das Territorium der Republik Malediven sich in Nord-Süd-Richtung über knapp 800 Kilometer und in West-Ost-Richtung über knapp 140 Kilometer erstreckt, gibt es nur eine richtige Stadt.

Das ist Malé, die etwa sechs Quadratkilometer kleine Hauptstadt und zugleich Wohnort von einem Drittel der maledivischen Gesamtbevölkerung, die bei rund 125.000 liegt. Der Internationale Flughafen Malé befindet sich etwa zwei Kilometer entfernt auf der Nachbarinsel Hulhulé. In der „Metropole“ schlägt das Herz der Inselrepublik: Hier gibt es gute Einkaufsmöglichkeiten, Museen und sogar einige interessante Bauwerke. Dazu gehört die Malé dominierende, auch als Freitags- Moschee bekannte, Hukuru Miskiiy-Moschee, die Sultan Ibrahim Iskandar I. 1656 erbauen ließ. Mit ihrem 40 Meter hohen Minarett und der golden in der Sonne glänzenden Kuppel fällt in Malé auch die Sultan-Mohammed-Thakurufaanu-Moscheeauf. Diese größte Moschee der Inselrepublik beherbergt die Islamische Bibliothek. Die älteste Moschee der Malediven befindet sich übrigens nicht in der Hauptstadt,sondern auf dem Nilandhoo-Atoll im Norden: Die Aasaari humanaja Miskiiy-Moschee stammt aus dem 12. Jahrhundert.

Mehrere Paläste fallen im Stadtbild von Malé auf. Darunter der 1906 erbaute Präsidentenpalast - der Palast Muleeaage - und der moderne Palast Theemuge aus dem Jahr 2004. Wer sich auf Shoppingtour begibt, kann vielleicht das eine oder andere Schnäppchen machen, denn auch in den kleinsten Läden ist Handeln üblich. Märkte gibt es in Malé auch. Anders als in europäischen Hafenstädten geht es auf dem Fischmarkt erst nachmittags mit frisch gefangenem Fisch los. Vormittags bieten hier Einheimische aber schon allerlei andere Waren feil, beispielsweise Dörrfisch und Früchte. Die bekommt man auch auf dem nur wenig entfernten Wochenmarkt zu kaufen, dazu auch Marmelade und so manche Nascherei.

Lebenshaltungskosten in Malediven

Lebensmittel

Durchschnittspreise

Äpfel (1kg)
2,45 €
Bananen (1kg)
3,43 €
Rindfleisch rund (1kg) (oder gleichwertiges Fleisch)
8,78 €
Flasche Wein (Mittelklasse)
82,35 €
Hühnerbrust (ohne Knochen, ohne Haut), (1kg)
5,42 €
Eier (regular) (12)
1,47 €
Importbier (0,33 Liter Flasche)
8,23 €
Salat (1 head)
2,91 €
Laib frisches Weißbrot (500g)
1,34 €
Einheimischer Käse (1kg)
6,51 €
Milch, (1 Liter)
1,44 €
Zwiebel (1kg)
1,01 €
Orangen (1kg)
1,83 €
Packung Zigaretten (Marlboro)
3,02 €
Kartoffeln (1kg)
1,18 €
Reis (weiß), (1kg)
1,41 €
Tomaten (1kg)
2,74 €
Wasser (1,5 Liter Flasche)
0,33 €

Restaurants

Durchschnittspreise

Cappuccino (regular)
2,09 €
Cola/Pepsi (0,33 Liter Flasche)
0,64 €
Einheimisches Bier (0,5 Liter Fassungsvermögen)
2,33 €
Importbier (0,33 Liter Flasche)
4,53 €
McMeal bei McDonalds (oder gleichwertiges Kombinationsmahlzeit)
8,23 €
Essen für 2 Personen, Mittelklasse-Restaurant, Drei-Gänge-Menü
17,84 €
Essen, preiswertes Restaurant
3,98 €
Wasser (0,33 Liter Flasche)
0,21 €

Kleidung und Schuhe

Durchschnittspreise

1 Paar Jeans (Levis 501 oder ähnlich)
27,11 €
1 Paar Herren Business Lederschuhe aus Leder
62,85 €
1 Paar Nike Laufschuhe (Mittelklasse)
55,29 €
1 Sommerkleid in einem Kettenladen (Zara, H&M,...)
23,92 €

Verkehrsmittel

Durchschnittspreise

Benzin (1 Liter)
0,63 €
Einfache Ticket (Nahverkehr)
0,30 €
Taxi 1 Stunde Warten (Normaler Tarif)
5,49 €
Taxi 1km (Normaler Tarif)
1,37 €
Taxi Start (Normaler Tarif)
1,37 €

Sport und Freizeit

Durchschnittspreise

Kino, Internationale Veröffentlichung, ein Platz
5,49 €
Tennisplatzmiete (1 Stunde am Wochenende)
17,84 €

Top-Regionen für Ihre Last Minute Malediven Reise