Schweden Urlaub - Last Minute Reisen

Schweden Landkarte Norwegen Dänemark Finnland Malmö Uppsala Karlstad Göteborg Stockholm Örebro

Die beliebtesten Hotels unserer Kunden in Schweden

Elite Plaza Göteborg
4,2
0% Weiterempfehlung
Sheraton Stockholm & Towers
5,1
89% Weiterempfehlung
Nobis Hotel
5,1
100% Weiterempfehlung

Günstige Angebote für Pauschalreisen Schweden zum Last Minute Preis

Hotels sortieren nach:
Preis
Bewertungen
Weiterempfehlung
Kategorie

Adresse:

Stockholm, Södermälarstrand Kajplats 12-14

Das "Rygerfjord Hotel And Hostel" liegt in Stockholm, Schweden. Gerne heißt das Hostel die Gäste in den insgesamt 47 Zimmern willkommen. Unterschiedliche Einrichtun...

Hotelinfos

Sehr Gut
5,5
100% Weiterempfehlung
6 Bewertungen

Adresse:

Göteborg, Engelbrektsgatan 73

Das attraktive Hotel liegt in der schönen schwedischen Stadt Göteborg. Öffentliche Verkehrsmittel sind direkt vor dem Hotel vorhanden. Das Hotel bietet 4 Suiten, 14...

Hotelinfos

Sehr Gut
5,6
100% Weiterempfehlung
3 Bewertungen

Adresse:

Stockholm, Storkyrkobrinken 5

Stockholm Das Hotel genießt eine zentrale Lage in der bezaubernden Altstadt von Stockholm. Der Königspalast liegt quasi um die Ecke. Alles, was Stockholm zu bieten ...

Hotelinfos

Sehr Gut
6,0
100% Weiterempfehlung
1 Bewertungen

Adresse:

Stockholm, Gröna gången 1

Beim "Skeppsholmen" handelt es sich um ein Hotel in Stockholm, Schweden. Die Unterbringung verfügt über 78 Zimmer. Unterschiedliche Einrichtungen und Serviceleistun...

Hotelinfos

Sehr Gut
6,0
100% Weiterempfehlung
1 Bewertungen

Adresse:

Stockholm, Cedergrensvägen 16

3 Sterne Lage: im Stadtteil: Hagersten zum Stadt-/Ortszentrum: 15 Gehminuten, zur U-Bahn Aspudden: 5 Gehminuten, zur U-Bahn Telefonplan: 5 Gehminuten Entfernung (c...

Hotelinfos

Sehr Gut
5,9
100% Weiterempfehlung
1 Bewertungen

Adresse:

Malmö, Mäster Johansgatan 15

Das "Elite Hotel Esplanade, Malmö" begrüßt die Gäste in Malmö, Schweden. Das Hotel verfügt über 128 Zimmer. Die einzelnen Etagen sind problemlos mit dem Aufzug oder...

Hotelinfos

Sehr Gut
5,9
100% Weiterempfehlung
1 Bewertungen

Adresse:

Stockholm, Riddargatan 6

Das Story Hotel befindet sich in Stockholm, Östermalm. Zielflughafen ist Stockholm Arlanda. Lohnenswerte Sehenswürdigkeiten in der näheren Umgebung sind das Königli...

Hotelinfos

Sehr Gut
5,9
100% Weiterempfehlung
1 Bewertungen

Adresse:

Stockholm, Midskeppsgatan 6

Midskeppsgatan 6 Hammarby Sjöstad 4 Bei Buchung eines Einzelzimmers erhalten Sie, je nach Verfügbarkeit ein Einzelzimmer oder ein Doppelzimmer zur Alleinbenutzung (...

Hotelinfos

Sehr Gut
5,7
100% Weiterempfehlung
1 Bewertungen

Adresse:

Stockholm, Västerlånggatan 22

Stockholm Dieses Stadthotel liegt zentral in der Altstadt von Stockholm, nicht weit entfernt vom Königlichen Palast. Alle Sehenswürdigkeiten der Stadt sind leicht z...

Hotelinfos

Sehr Gut
5,7
100% Weiterempfehlung
1 Bewertungen

Adresse:

Göteborg, Kungsportsavenyn 24

Das charmante Hotel liegt im Stadtzentrum der schwedischen Stadt Göteborg. In unmittelbarer Nähe befindet sich eine lebendige Einkaufsmeile. Öffentliche Verkehrsmit...

Hotelinfos

Sehr Gut
5,6
100% Weiterempfehlung
1 Bewertungen
Bequem telefonisch buchen? Wir helfen gerne: 089 / 12 23 19 67

Schweden Urlaub Last Minute – nordisch reizvoll

Schweden Welches Hotel im Schweden Urlaub das Richtige ist, hängt davon ab, wonach einem im Urlaub der Sinn steht. Wem es vor allem um Kultur, ausgedehnte Shoppingtouren und Jubel, Trubel, Heiterkeit geht, der sollte in Schweden ein Hotel in einer der großen Städte wählen. Stockholm, die auf 14 Inseln liegende Hauptstadt von Schweden - mit dem benachbarten Airport Arlanda, gehört nicht nur wegen ihrer Altstadt Gamla Stan zu den charmantesten Metropolen der Welt. Diese größte Stadt in Schweden bietet Großstadtflair und Naturerlebnis in einem, verbunden mit vielen kulturellen Highlights. Ähnliche Eindrücke warten auf diejenigen, die sich für ein Hotel in Schweden in Göteborg oder Malmö an der Westküste entscheiden – beide Städte von Deutschland aus direkt mit Fähren erreichbar. Doch auch andere, weniger bekannte Küstenstädte im Süden lohnen, in Schweden im Hotel ein paar Tage zu verbringen. Kalmar zum Beispiel, über die Ölandbrücke Tor zur gleichnamigen Ostseeinsel, Helsingborg an der schmalsten Stelle des Öresunds oder die Barockstadt Karlskrona inmitten des Schärengartens. Interessante Reiseziele bietet Schweden an den Seen im Landesinneren: Dazu gehören Östersund am Storsjön und Linköping südlich des Roxen. Westlich von Västervik kommen in Vimmerby die Fans von Pippi Langstrumpf ins Schwärmen. Tipp für Ruhesuchende: Umea, 500 Kilometer nördlich von Stockholm.

Schweden Urlaub: Die Top 3 Sehenswürdigkeiten

Natur in Schweden

Die wilde Natur Schwedens ist eine der besonderen Attraktionen in Skandinavien. Elche, Braunbären, Wölfe und Luchse sind hier in den Nadel- und Mischwäldern zuhause. Wer einen Elch aus der Näh sehen kann, freut sich wie über sechs Richtige im Lotto. Elche sind zwar nicht selten, doch sie sind scheu. Und Rückzugsmöglichkeiten haben sie in Schweden eine Menge. Naturschutzgebiete und 29 Nationalparks sorgen dafür, dass rund 11 Prozent der Landesfläche geschützt sind. Kein Wunder, dass sich Reisende beim Urlaub in Schweden fühlen, als wären sie allein auf der Welt. Allein ist man in den weiten Wäldern und an den Seen in Schweden jedoch nie – Heerscharen von Mücken sind die stets zuverlässigen Begleiter.

Småland

Småland heißt übersetzt kleines Land und ist das ganz große Paradies für Outdoor-Freunde. Wer seinen Urlaub in Schweden plant, kann in Småland Schweden’s Schatzkistchen entdecken: glasklare Seen, malerische Dörfer mit Häusern in dem typisch dunkelroten Farbton und endlose Wälder bieten alles, was Paddel-Ausflüge, Radtouren und Wanderungen reizvoll machen. Neben den rund 5.000 Seen ist vor allem der Schärengarten ein absolutes Traumziel. Naturfreunde lieben den Anblick, Künstler das sagenumwobene Licht der Schären und ihre Inspiration. In Vimmerby mit seinem Theater- und Themenpark werden die Geschichten von Schwedens Kinderbuchautorin Nummer eins Astrid Lindgren lebendig. Pippi Langstrumpf, Kalle Blomquist und die Kinder von Saltkrokan haben hier das Licht der Welt entdeckt.

Skåne

Die ehemalige Hochburg der Wikinger ist geprägt von Fachwerkhäusern, Ackerland, Herrenhäusern und Dörfern aus der Renaissance. Mit diesem Outfit zeigt sich Skåne in einem gänzlich anderen Bild als die übrigen Teile Schwedens. Und das ist noch nicht alles: Weite Sandstrände an der Küste, sanfte Hügel, die sich scheinbar endlos in den Norden ziehen und dichte Wälder im Westen sind die perfekte Ergänzung. Allein 300 Schlösser und Gärten bieten sich in Skåne für eine kulturelle Eroberungstour an. Ob Rhododendren im Renaissancepark bei Schloss Sofiero oder Skultpurenpark im Schloss Wanås – im Bilderbuch Schweden’s lässt es sich hervorragend stöbern.

Sami, Wikinger und andere im Scheden Urlaub

Kulturgeschichte im amüsanten Schnelldurchlauf gibt es im „Jamtli“ in Östersund. Das Besondere dieses Museums, das zu den modernsten des Landes gehört: Es zeigt und erklärt nicht nur ungezählte Exponate, sondern regt alle Sinne zum Miterleben an. Das „Jamtli“ erzählt vom Leben der Bewohner in verschiedenen Epochen und erklärt die Natur.

Schiffssetzung aus Stein

Eine Wiese an einer steilen Abbruchkante direkt am Meer. Darauf 58 stehende Steine und ein liegender – sie ergeben zusammen den Umriss eines Schiffes. „Ales stenar“ bei Kaseberga an der südschwedischen Ostseeküste gehört mit 67 Metern Länge und 19 Metern Breite von zu den eindrucksvollsten Schiffssetzungen aus der frühen Eisenzeit. Sehenswert!

Frifiskerätt oder Fiskekort?

Um die 95.000 Seen lassen das Herz jedes Hobbyanglers höher schlagen. Und schließlich gilt in Skandinavien „Jedermannsrecht“. Wirklich? Nicht so ganz: Für die meisten schwedischen Binnengewässer braucht man eine individuelle „fiskekort“ – zu bekommen bei Touristenbüros, Tankstellen oder Postämtern. Ausnahmen: die Küstengewässer und die fünf größten Süßwasser-Seen – hier gilt „frifiskerätt“, „Freiangelrecht".

Unterwegs im Schweden Urlaub

Die gut ausgebauten und bestens ausgeschilderten Straßen führen oft durch unbewohnte Regionen. Mit dem dichten Tankstellennetz gibt es hier zwar kaum Schwierigkeiten, den Tank nachzufüllen, dafür aber immer wieder Rentiere und Elche auf der Straße oder am Straßenrand. Also immer Ausschau halten, besonders in der Dämmerung. Dass tagsüber Abblendlicht einzuschalten ist und die Geschwindigkeitsbegrenzungen einzuhalten sind, versteht sich von selbst. h3>Schweden - skandinavische und keinesfalls kühle Schönheit

Endlose Weiten, sanftes Hügelland und die Gebirgszüge der Skanden, deren höchste Erhebung - der Kebnekaise - sich mehr als 2.100 Meter Richtung Himmel reckt. Dazu arktische Wildnis, Mitternachtssonne und Nordlichter, zahllose Inseln, dichte Wälder, schöne Seen und Wasserläufe.

Das Königreich Schweden mit seiner facettenreichen Natur verwöhnt zu jeder Jahreszeit mit den besten Bedingungen für einen Aktivurlaub. Zum Wandern und Radfahren bietet Schweden zauberhafte Wege entlang der Küste oder durch die Berge. Zu den besonders schönen Wander- und Radtourgebieten gehört die Insel Gotland. Im Sarek Nationalpark beispielsweise geht es durch urige Wildnis, Karte und Kompass sollte man hier aber unbedingt dabei haben. Entlang der fast überall gut ausgeschilderten Wege oder Themenrouten findet man auch immer schöne Rastplätze, Hotels, Fjällstationen und Berghütten. Warm angezogen begeistert sicher auch Laponia, die Heimat der Sami, mit Gletschern, Bergen, Wäldern und klaren Seen.

Während der Ausflüge durch Schwedens Natur stößt man auch auf die eine oder andere Höhle, eine Taschenlampe sollte also stets mit auf Tour gehen. Unterwegs hungrig geworden? Kein Problem! Vorausgesetzt, man hat eine Angel dabei. Die kann man dann in einen See oder Fluss oder vom Boot aus in den Schären der Ostsee ins Wasser halten.

Ein gutes Pflaster ist Schweden auch für Golfer. Die meisten der landesweit über 300 Greens heißen Gelegenheitsgolfer und Touristen in landschaftlich reizvollen Gegenden täglich willkommen und werden hohen Standards gerecht. Bereits im April beginnt die Saison in der südlich gelegenen Provinz Skane, die meisten anderen Golfplätze öffnen dann bis Ende Mai. Am längsten dauert die Golfsaison übrigens auf den Inseln Öland und Gotland, wo es sehr lange mild bleibt, sowie in Stockholm und Göteborg.

Im Winter geht es sicher in die Skigebiete, die sich unweit des Polarkreises um Riksgränsen, im Skandinavischen Gebirge und in den Provinzen Dalarna und Värmland befinden. Hier gibt es nicht nur schneesichere Loipen und Abfahrtspisten, sondern fast überall auch Snow-Parks, die jede Menge Fun garantieren. Zu den außergewöhnlichen Erlebnissen in Lappland gehören Touren mit Hundeschlitten oder Snow-Mobil.

Und im Sommer? Fährt man natürlich an den Strand. Zum Beispiel an die richtig schönen Sandstrände von Halland und Schonen. Übrigens: Andauernd kalt, wie man vielleicht meint, ist es in Schweden nicht. Der Golfstrom beschert dem Land ein gemäßigtes Klima. In Südschweden herrschen im Mai nicht selten schon sommerliche Temperaturen. Die Sommer im Norden sind allerdings meist recht kurz. Das Wasser der schwedischen Seen erreicht bei bis zu 30 Grad im Sommer oft angenehmere Temperaturen, als die in Deutschland.

Auch kulturell ist im Land von Astrid Lindgren, Abba und Alfred Nobel so einiges los. Apropos: In Astrid Lindgrens Värld in Vimmerby begegnen man Pippi Langstrumpf, Kling und Klang, Fräulein Prüsselius, Alfred und Lina, Rasmus, Paradies-Oskar und natürlich Michel. Die Kleinen können sich hier mal so richtig austoben, denn Astrid Lindgrens Welt ist keinesfalls einfach nur ein Museum, sondern ein kunterbunter Theater- und Themenpark. Ansonsten: Sehenswerte Städte, informative Ausstellungen, historische Hinterlassenschaften, bunte Festivals und hochkarätige Museen finden sich im ganzen Land. In Städten wie dem quirligen Stockholm, dem von der Ostsee geprägten Göteborg oder Malmö mit seiner bunt gemischten Bevölkerung wird man auch sonst nichts vermissen. Sei es, durch Geschäfte zu bummeln, gemütlich in einem Restaurant zu sitzen oder sich mit kulturellen Highlights verwöhnen zu lassen.

Lebenshaltungskosten in Schweden

Lebensmittel

Durchschnittspreise

Äpfel (1kg)
2,40 €
Bananen (1kg)
2,20 €
Rindfleisch rund (1kg) (oder gleichwertiges Fleisch)
14,59 €
Flasche Wein (Mittelklasse)
8,34 €
Hühnerbrust (ohne Knochen, ohne Haut), (1kg)
9,25 €
Einheimisches Bier (0,5 Liter Fassungsvermögen)
1,69 €
Eier (regular) (12)
2,71 €
Importbier (0,33 Liter Flasche)
1,72 €
Salat (1 head)
1,74 €
Laib frisches Weißbrot (500g)
2,10 €
Einheimischer Käse (1kg)
8,69 €
Milch, (1 Liter)
1,07 €
Zwiebel (1kg)
1,09 €
Orangen (1kg)
2,27 €
Packung Zigaretten (Marlboro)
6,15 €
Kartoffeln (1kg)
1,00 €
Reis (weiß), (1kg)
2,51 €
Tomaten (1kg)
2,72 €
Wasser (1,5 Liter Flasche)
1,37 €

Restaurants

Durchschnittspreise

Cappuccino (regular)
3,57 €
Cola/Pepsi (0,33 Liter Flasche)
1,85 €
Einheimisches Bier (0,5 Liter Fassungsvermögen)
6,25 €
Importbier (0,33 Liter Flasche)
5,73 €
McMeal bei McDonalds (oder gleichwertiges Kombinationsmahlzeit)
7,82 €
Essen für 2 Personen, Mittelklasse-Restaurant, Drei-Gänge-Menü
62,55 €
Essen, preiswertes Restaurant
10,42 €
Wasser (0,33 Liter Flasche)
1,68 €

Kleidung und Schuhe

Durchschnittspreise

1 Paar Jeans (Levis 501 oder ähnlich)
88,91 €
1 Paar Herren Business Lederschuhe aus Leder
126,48 €
1 Paar Nike Laufschuhe (Mittelklasse)
91,17 €
1 Sommerkleid in einem Kettenladen (Zara, H&M,...)
36,71 €

Verkehrsmittel

Durchschnittspreise

Benzin (1 Liter)
1,42 €
Einfache Ticket (Nahverkehr)
2,92 €
Taxi 1 Stunde Warten (Normaler Tarif)
52,12 €
Taxi 1km (Normaler Tarif)
1,46 €
Taxi Start (Normaler Tarif)
5,11 €

Sport und Freizeit

Durchschnittspreise

Kino, Internationale Veröffentlichung, ein Platz
12,51 €
Tennisplatzmiete (1 Stunde am Wochenende)
23,00 €

Top-Regionen für Ihre Last Minute Schweden Reise