ist jetzt lastminute.de

Menü
Mein lastminute.deBenötigen Sie Hilfe?
Telefonisch buchen089 206033100Nationales Festnetz, Kosten hängen vom Anbieter ab
Städtereisen Moskau
Klasse

Städtereisen Moskau

Sehenswürdigkeiten

  • Kreml, 
  • Roter Platz,
  • Christ-Erlöser-Kathedrale,
  • Moskauer Fernsehturm,
  • Tretjakow-Galerie,
  • Staatliches Museum für Bildende Künste A. S. Puschkin,
  • Moskauer Metro,
  • Arbat Straße,
  • Gorki-Park,
  • Nowospasski Brücke.

Reizvolles Moskau 

Kreml, Roter Platz, Zwiebeltürme. Moskau, Hauptstadt der Russischen Föderation, beherbergt zahlreiche weltbekannte Sehenswürdigkeiten und dazu Hunderte Parks. Mit Theatern, Museen, Ballettbühnen und Galerien bietet die russische Metropole zudem ein facettenreiches kulturelles Angebot.

Entdeckertour 

Die Highlights der Millionenmetropole muss man selbst für sich entdecken. Denn Moskau bietet eine Fülle an Sehenswürdigkeiten, die weit über die Wahrzeichen dieser Stadt hinausgeht. Die Christ-Erlöser-Kathedrale als größtes russisch-orthodoxes Kirchengebäude versetzt in Staunen, doch auch jede der anderen rund 600 Kirchen beeindruckt ebenso. Auch Klöster gibt es in Moskau weit mehr als das weltbekannte Nowodewitschi-Kloster. Unverwechselbar bleibt allerdings die Aussicht vom Moskauer Fernsehturm in Ostankino.

Museen

Viele der Moskauer Museen zeigen renommierte Sammlungen. So beherbergt die Tretjakow-Galerie im historischen Stadtteil Samoskworetschje um die 100.000 Exponate und besitzt damit die weltweit größte Kollektion russischer Kunst unterschiedlichster Genres. Zum Pflichtprogramm für Kunstinteressierte gehört in Moskau auf jeden Fall das „Staatliche Museum für Bildende Künste A. S. Puschkin“, das Werke nahezu aller bedeutenden Maler europäischer Kunstgeschichte besitzt.

U-Bahn-Kunst

Keine U-Bahn der Welt verfügt über derart kunstvoll gestaltete Stationen, wie die der Moskauer Metro. Morgens oder abends, wenn weniger Menschen mit der Metro fahren, sollte man sich einige Stationen in Ruhe anschauen. So kann man sich in der „Majakovskaya“ von der Eleganz schlichter Marmorsäulen und von Kuppelmosaiken beeindrucken lassen, in der Station „Ploschad Revoljutsii“ lebensgroße Bronzefiguren unter marmorverzierten Bögen bewundern und in der „Novoslobodskaya“ kunstvolle Buntglasscheiben bestaunen.

Shopping in der Arbat

So richtig Laune macht das Shoppen in der Arbat, Moskaus beliebter Künstlerstraße. Hier finden sich neben Handwerkerläden und Werkstätten aufstrebender Künstler auch viele Souvenirläden und Geschäfte aller Art. Wer eine Matroschka als Mitbringsel sucht, findet in der russischen Hauptstadt vermutlich keine bessere Adresse.  Zwischendurch kann man in der Arbat in einem der gemütlichen Cafés und Restaurants verschnaufen oder einem der vielen Straßenkünstler zuschauen. 

Sightseeing auf der Moskwa

Es muss ja nicht gleich eine Flusskreuzfahrt sein. In Moskau findet man am Kiewer Bahnhof so einige Schiffe, die zu einer Fahrt über die Moskwa einladen. Etwa alle 20 Minuten startet hier eines der Schiffe über den Fluss und rückt viele Sehenswürdigkeiten ins Blickfeld. Zur Wahl stehen unterschiedliche Touren. Die längsten führen vorbei an Gorki-Park und Sperlingsbergen bis zur Nowospasski Brücke.

Russische Küche

Russische Küche sollte man unbedingt probieren, auch wenn manches unbekannt erscheint. Soljanka schmeckt vermutlich viel besser als erwartet. Fischliebhaber verwöhnen ihren Gaumen mit kulinarischen Genüssen wie Balyk (geräucherter Störrücken), Sternhausen mit Meerrettich oder schwach gesalzenem Lachs. Auch roter, schwarzer und rosiger Kaviar steht auf vielen Moskauer Speisekarten. Ebenfalls lecker sind Blinys, gebackene Hefepfannkuchen mit meist süßen Beigaben. Nicht zu vergessen: ein Moskauer Eis zum Nachtisch. 

Übernachten

Wer aufs Budget achtet, sollte sein Hotel vielleicht nicht unbedingt in der Nähe vom Roten Platz buchen. Je dichter die Unterkunft an die Altstadt heranrückt, umso teurer die Hotelzimmer. Etwas außerhalb kommt man durchaus auch gut unter, mit der Metro gelangt man von überall schnell und bequem zu den Sehenswürdigkeiten. Günstige Unterkünfte bieten Hostels wie das „Bear On Mayakovskaya“ oder 3-Sterne-Hotels wie das „Andron Hotel On Ilyicha Square“.

Städtereisen Moskau