Montenegro Urlaub - Last Minute Reisen

Montenegro Landkarte

Die beliebtesten Hotels unserer Kunden in Montenegro

Hotel Splendid Conference & Spa Resort
5,1
80% Weiterempfehlung
Budva Hotel
5,6
100% Weiterempfehlung
ACD Hotel Wellness & Spa
4,3
75% Weiterempfehlung

Günstige Angebote für Pauschalreisen Montenegro zum Last Minute Preis

Hotels sortieren nach:
Preis
Bewertungen
Weiterempfehlung
Kategorie

Adresse:

Becici

Das Hotel befindet sich im hübschen Urlaubsort Becici, etwa 2 km von Budva entfernt, wo es einige Geschäfte, Restaurants, Bars und Ausgehmöglichkeiten zu entdecken ...

Hotelinfos

Gut
4,7
67% Weiterempfehlung
18 Bewertungen

Adresse:

Tivat, Setaliste Kapetana Ivana Vizina 8

Hotel Palma #1 #2 Im Zusammenhang mit den Lockerungen der Corona-Beschränkungen können behördliche Anordnungen zu Einschränkungen, zu Änderungen und zum Wegfall aus...

Hotelinfos

Gut
4,9
100% Weiterempfehlung
10 Bewertungen

Adresse:

Bečići, Ulica Narodnog fronta bb

Hotel Queen Of Montenegro #0 #0 #1 #2 #3 #4 #5 Im Zusammenhang mit den Lockerungen der Corona-Beschränkungen können behördliche Anordnungen zu Einschränkungen, zu Ä...

Hotelinfos

Gut
4,6
75% Weiterempfehlung
8 Bewertungen

Adresse:

Budva, Svatovska

Hotel Kadmo #1 #2 #3 Im Zusammenhang mit den Lockerungen der Corona-Beschränkungen können behördliche Anordnungen zu Einschränkungen, zu Änderungen und zum Wegfall ...

Hotelinfos

Gut
5,1
83% Weiterempfehlung
6 Bewertungen

Adresse:

Becici

Dieses moderne Resort liegt zentral zwischen Kloster, Yachthafen und Strand. Die Zimmer bieten verglaste Badezimmer und Balkone. Restaurants und ein Day Spa komplet...

Hotelinfos

Gut
5,1
80% Weiterempfehlung
5 Bewertungen

Adresse:

Budva, Slovenska Obala

Zentral in Budva gelegen, bietet das Hotel viele Ausgehmöglichkeiten. Das Haus bietet einen Empfangsbereich und eine Rezeption. Erreichbar sind die einzelnen Stockw...

Hotelinfos

Sehr Gut
5,6
100% Weiterempfehlung
4 Bewertungen

Adresse:

Budva, Brodarska 1

Exklusiv bei DER Touristik Bei Stammgästen beliebt WLAN 3 Budva Diese Leistungsbeschreibung ist gültig vom 1.4.2020 bis 31.10.2020 (Jahreskatalog 2020). In allen Lä...

Hotelinfos

Gut
5,1
100% Weiterempfehlung
3 Bewertungen

Adresse:

Budva, Donji Bulevar bb

Das Hotel liegt ungefähr 200 m vom Strand entfernt. Ein Zimmerservice steht den Gästen zur Verfügung. WiFi in den öffentlichen Bereichen ermöglicht es den Reisenden...

Hotelinfos

Gut
4,6
50% Weiterempfehlung
2 Bewertungen

Adresse:

Budva-Bečići, Plaza Bellevue Beach

Hotelmerkmale: Aktivurlaub, Family, Direkte Strandlage, All Inclusive Entspannte Tage im Badeparadies Becici! Mit 40.000 qm Grünanlage werden Sie Ihre ideale Ruheoa...

Hotelinfos

Sehr Gut
5,3
90% Weiterempfehlung
59 Bewertungen

Adresse:

Budva, Trg Slobode 1

kleine Siedlung mit eigener Einkaufstraße ​schöne Gartenanlage Budva. Das familienfreundliche Hotel ist wie eine kleine Siedlung mit Dorfplatz, mit eigener Einkaufs...

Hotelinfos

Gut
4,4
64% Weiterempfehlung
28 Bewertungen
Bequem telefonisch buchen? Wir helfen gerne: 089 / 12 23 19 67

Ihr Urlaub in Montenegro: Ferien am Meer und in den Bergen

Steile Bergschluchten, herrliche Sandstrände, bizarr geformte Küstenabschnitte, Wildwasserflüsse und historische Baudenkmäler – all das vereint der Balkanstaat Montenegro. Auf einer Fläche von knapp 14.000 Quadratkilometern findet sich ein Reichtum natürlicher und architektonischer Schönheiten. Und so verwundert es wenig, dass einige Sehenswürdigkeiten unter dem Schutz der UNESCO stehen. Doch nicht nur Ausflügler und Strandliebhaber kommen bei einem Urlaub in Montenegro auf ihre Kosten, sondern auch sportlich Aktive. Ob Wandern, Radfahren, Surfen, Segeln, Tauchen oder Skifahren – die Palette an Freizeitmöglichkeiten ist zu jeder Jahreszeit breit. Zusätzlich begeistert das Land mit einer vielfältigen Küche und erlesenen Weinen.

Montenegro Urlaub - Kultur, Sightseeing und Highlights

Kultur in Montenegro:

Die Altstadt von Kotor gleicht mit ihren prächtigen kulturhistorischen Bauwerken einem Freilichtmuseum. Nicht nur diese gehören zum Weltkultur- und Naturerbe der UNESCO. Auch die Buchten von Risan und Kotor stehen zusammen mit dem Eiland Sveti Djorde und der Kircheninsel Gospa od Skrpjela unter dem Schutz der UNESCO. Die Küstenstadt Budva wiederum ist eine der ältesten Ortschaften an der Adria und ein beliebter Badeort. Bei einem Bummel durch Tivat, das etwa 12 km von Kotor entfernt liegt, erinnern die Festungsanlage und die altehrwürdigen Bauten im venezianischen Renaissancestil an frühere Zeiten.

Top Sightseeing Tipps in Montenegro:

  • Nationalpark Durmitor im Norden Montenegros
  • Die Tara-Schlucht im Durmitor-Nationalpark ist Europas längster und tiefster Canyon.
  • Im Lov?en-Nationalpark bei Kotor befindet sich das beeindruckende Mausoleum des berühmten Dichterfürsten Petar II.
  • Mit einer sagenhaften Größe von 40.000 Hektar ist der Skutarisee bei Ulcinj die größte Süßwasseroase des Balkans.
  • Der Nationalpark Biogradska Gora im Osten des Landes besticht durch einen jahrhundertalten Urwald.
  • Die Blaue Grotte Plava Spilja bei Herceg Novi ist mit ihrem auffälligen, intensiven Farbton ein wahres Naturwunder.
  • Die außergewöhnliche Höhle Lipska pe?ina bei Cetinje begeistert mit ihren unterirdischen Seen, Stalagmiten und Stalaktiten.
  • Der Nationalpark Prokletije an der albanisch-montenegrinischen Grenze verzaubert mit seiner unberührten Landschaft.

Montenegro Highlights:

Insbesondere die Küstenregion an der Adria, mit den imposanten Gebirgszügen und den malerischen Hafenstädten Bar oder Budva ist wie geschaffen für einen erholsamen und kulturhistorischen Urlaub in Montenegro. Obendrein warten unzählige Badeplätze, wie der 12 km lange, familienfreundliche Sandstrand bei Ulcinj darauf entdeckt zu werden. Neben der Entspannung an der zauberhaften Küste stehen Tauchen, Segeln und Windsurfen bei Ada Bojana, in der traumhaften Bucht von Kotor und am wunderschönen Skutarisee ganz weit oben auf der Liste der Freizeitaktivitäten. Wer lieber an Land bleiben möchte, der fährt Fahrrad bzw. Ski oder wandert. Die hohen Berge wie Durmitor und Visitor mit ihrer vielfältigen Flora und Fauna locken ebenso wie die Nationalparks Biogradska Gora und Lov?en.

Montenegro für Familie, Paare und Singles

Montenegro mit Familie und Kindern

  • Badespaß für die ganze Familie an den Sandstränden von Budva und Ulcinj
  • Aquapark in Budva mit verschiedenen Wasserrutschen und einem separaten Kinderbereich
  • Kanu fahren auf dem idyllischen Skutarisee
  • Wildwasser-Rafting auf dem Tara-Fluss im Durmitor-Nationalpark
  • Skifahren und Rodeln in den Wintersportgebieten Kolašin und Žabljak
  • Auf den Spuren der Seefahrtgeschichte im Maritimmuseum von Tivat
  • Der Luna Park in Budva bietet seinen jungen und großen Besuchern attraktive Fahrgeschäfte

Montenegro Events und Aktivitäten für Paare und Singles

Besonders interessant ist der Montenegro Winter Cup im Januar, wenn in Žabljak das alljährliche Autorennen auf Schnee zelebriert wird. Zur gleichen Zeit finden in Kotor die Feierlichkeiten zum Ruhm des Beschützers der Stadt statt. Der März steht ganz im Zeichen des Karnevals. Die prachtvollsten Umzüge finden Sie in Kotor. Mit den warmen Sonnenstrahlen im Mai mehren sich auch die Outdoor-Aktivitäten, beispielsweise mit dem Montenegro Cup im Klettern in Kotor oder dem Strandfußball-Turnier in Ulcinj.

Eines der größten Musikfestivals an der Adria lockt im Juni viele nationale und internationale Künstler nach Budva. Einen Monat später, im Juli findet das Musikfestival in Herzeg Novi statt. Oder wie wäre es mit dem Kulturfestival und den verschiedenen Showdarbietungen in Tivat im August? Der Spätsommer steht ganz im Zeichen des Sports: Im September messen sich Tennisgrößen in Budva auf dem Spielfeld und beim Adriatic Cup im Fallschirmspringen in Herzeg Novi in der Luft. Im Oktober steht ein internationaler Marathonlauf in Podgorica auf dem Programm. Zum Jahresabschluss laden unter anderem die Städte Budva und Kotor am 31. Dezember Einheimische wie Besucher zu einem großen Fest auf den zentralen Plätzen ein.

Montenegro Urlaub - nützliche Reisetipps

Wie erreicht man Montenegro am besten?

Montenegro verfügt über zwei internationale Flughäfen. Der eine befindet sich etwa 10 km südlich der Hauptstadt Podgorica. Er liegt zudem verkehrsgünstig an den Autobahnen E80 und E762. Für individuelle Weiterfahrten bieten am Aerodrom Podgorica Taxiunternehmen und Mietwagenfirmen ihre Dienste an. Dank vermehrter Direktflüge von Deutschland ist auch der Flughafen von Tivat schnell und bequem erreichbar. Ob mit dem Leihauto, den Transferbussen der Reiseveranstalter oder mit dem Taxi – entlang der Autobahnen E65 und E80 sind die meisten Urlaubsorte von hier bequem zu erreichen.

Wo findet man die geeignetsten Unterkünfte in Montenegro

Budva ist einer der größten Ferienorte an der Adriaküste Montenegros, mit familienfreundlichen Sandstränden und einer hübschen Altstadt. Neben Erholung und alter Kultur werden in Budva auch Wassersport und die Abendunterhaltung großgeschrieben. Kulturinteressierte und Wanderfreunde schätzen in der Bucht von Kotor die reizvolle Kombination aus faszinierenden Fjord- und Berglandschaften sowie die historisch wertvollen Baudenkmäler. Ulcinj wartet mit einem der längsten Sandstrände an der Adria und mit imposanten Baudenkmälern. Während sich Eltern mit Kindern hier genauso wohlfühlen wie Erholungssuchende, Surfer und Nachtschwärmer, zieht es Anhänger der Freikörperkultur auf die nahegelegene Insel Ada. Kolašin ist ein Luftkurort am Nationalpark Biogradska Goa, der für seine Urwälder bekannt ist. Zudem befindet sich hier eines der bedeutendsten Wintersportgebiete Montenegros. Zum Skifahren und Snowboarden stehen auf einer Höhe von knapp 2000 m 14 km leichte bis anspruchsvolle Pisten sowie sechs Sessellifte zur Verfügung.

Wie lange sollte man am besten in Montenegro bleiben?

Die abwechslungsreiche Landschaft, die zauberhafte Adriaküste und die vielen Attraktionen haben Montenegro den Ruf eines Urlaubparadieses beschert. In nur zwei Flugstunden erreichen Sie von Frankfurt aus den Flughafen in Tivat. Eine Woche sollten Sie mindestens einplanen, um die natürlichen Schönheiten, die gesunde Seeluft, das kristallklare Meer oder das winterliche Skivergnügen zu genießen. Und auch wer länger bleibt, wird keine Langeweile verspüren: Viel zu facettenreich präsentiert sich das Land, das neben kulturell interessanten Städten wie Bar, Budva und Kotor eben auch viel Natur und Küste bietet.

Montenegro: Wann ist die beste Reisezeit?

Ob Sommer oder Winter – ein Urlaub in Montenegro empfiehlt sich prinzipiell ganzjährig. Während das Hinterland von einem gemäßigten, kontinentalen Klima bestimmt wird, ist die Küste mediterran geprägt. Der warme, trockene Sommer zieht Feriengäste ans Meer. Während die milden Durchschnittstemperaturen von 22° Celsius im Mai und Oktober optimale Bedingungen für Rundreisen, Wanderungen und Fahrradtouren bieten, schätzen Strandliebhaber den sonnig-warmen Hochsommer. Nicht selten zeigt das Thermometer schon ab Juni 28° Celsius an und klettert im August sogar auf 35° Celsius. Die Badesaison an der montenegrinischen Adria beginnt im Juni und endet im September. Während dieser Zeit erwärmt sich das Meer zwischen den Urlaubsorten Herceg Novi, Kotor und Ulcinj auf 24° bis 28° Celsius. Wer hingegen seine Ferien mit Wintersport im Dinarischen Gebirge verbringen möchte, der kommt zur Skisaison von Dezember bis März – bei guten Schneeverhältnissen sogar bis April. Die insgesamt acht Skigebiete, darunter die Wintersportorte Kolašin und Žabljak erstrecken sich auf Höhen zwischen 1.200 und 2.200 m.

Lebenshaltungskosten in Montenegro

Lebensmittel

Durchschnittspreise

Äpfel (1kg)
0,80 €
Bananen (1kg)
1,13 €
Rindfleisch rund (1kg) (oder gleichwertiges Fleisch)
6,90 €
Flasche Wein (Mittelklasse)
4,00 €
Hühnerbrust (ohne Knochen, ohne Haut), (1kg)
4,76 €
Einheimisches Bier (0,5 Liter Fassungsvermögen)
0,88 €
Eier (regular) (12)
1,31 €
Importbier (0,33 Liter Flasche)
1,22 €
Salat (1 head)
0,70 €
Laib frisches Weißbrot (500g)
0,56 €
Einheimischer Käse (1kg)
5,13 €
Milch, (1 Liter)
0,75 €
Zwiebel (1kg)
0,59 €
Orangen (1kg)
0,92 €
Packung Zigaretten (Marlboro)
2,50 €
Kartoffeln (1kg)
0,48 €
Reis (weiß), (1kg)
1,13 €
Tomaten (1kg)
1,11 €
Wasser (1,5 Liter Flasche)
0,52 €

Restaurants

Durchschnittspreise

Cappuccino (regular)
1,29 €
Cola/Pepsi (0,33 Liter Flasche)
1,44 €
Einheimisches Bier (0,5 Liter Fassungsvermögen)
1,50 €
Importbier (0,33 Liter Flasche)
2,00 €
McMeal bei McDonalds (oder gleichwertiges Kombinationsmahlzeit)
3,50 €
Essen für 2 Personen, Mittelklasse-Restaurant, Drei-Gänge-Menü
25,00 €
Essen, preiswertes Restaurant
6,00 €
Wasser (0,33 Liter Flasche)
0,76 €

Kleidung und Schuhe

Durchschnittspreise

1 Paar Jeans (Levis 501 oder ähnlich)
49,72 €
1 Paar Herren Business Lederschuhe aus Leder
70,00 €
1 Paar Nike Laufschuhe (Mittelklasse)
67,52 €
1 Sommerkleid in einem Kettenladen (Zara, H&M,...)
33,60 €

Verkehrsmittel

Durchschnittspreise

Benzin (1 Liter)
1,17 €
Einfache Ticket (Nahverkehr)
0,70 €
Taxi 1 Stunde Warten (Normaler Tarif)
7,50 €
Taxi 1km (Normaler Tarif)
0,45 €
Taxi Start (Normaler Tarif)
1,00 €

Sport und Freizeit

Durchschnittspreise

Kino, Internationale Veröffentlichung, ein Platz
4,00 €
Tennisplatzmiete (1 Stunde am Wochenende)
10,46 €

Top-Regionen für Ihre Last Minute Montenegro Reise