Spanien Urlaub - Last Minute Reisen

Spanien Landkarte Portugal Kanarische Inseln Bilbao Madrid Barcelona Marokko Algerien Mallorca Valencia Sevilla Málaga Murcia Balearen

Die beliebtesten Hotels unserer Kunden in Spanien

Alhambra Boutique Apartments
5,1
88% Weiterempfehlung
Silvi Villas
5,5
100% Weiterempfehlung

Günstige Angebote für Pauschalreisen Spanien zum Last Minute Preis

Hotels sortieren nach:
Preis
Bewertungen
Weiterempfehlung
Sterne

Adresse:

Las Playas, Las Playas 15

Das Hotel auf der kleinen kanarischen Insel El Hierro befindet sich direkt am Meer und bietet einen Blick auf das vulkanische Bergland. Der dunkle Sandstrand befind...

Hotelinfos

Gut
4,9
100% Weiterempfehlung
7 Bewertungen

Adresse:

Sant Francesc Xavier, Ap. de Correos 15

Playa Migjorn Ort: Lage: Zum Strand: ca. 350 m Zum nächsten Restaurant: ca. 350 m Zum Ortszentrum: San Francisco, ca. 3,80 km Zum Ortszentrum: San Fernando, ca. ...

Hotelinfos

Sehr Gut
5,5
100% Weiterempfehlung
4 Bewertungen

Adresse:

La Gotera

Im romantischen Tal von La Gotera gelegen finden Sie dieses ca. 100 Jahre alte Bauernhaus. Das Tal befindet sich ca. 400 Meter über dem Meeresspiegel. Zwischen den ...

Hotelinfos

Sehr Gut
5,8
100% Weiterempfehlung
3 Bewertungen

Adresse:

El Paso

Das kleine Dorf El Paso in der Mitte der Insel liegt von der alten Hauptstadt Los Llanos ca. 7 km entfernt. Idealer Ausgangspunkt für Ausflüge in die Caldera de Tab...

Hotelinfos

Sehr Gut
5,8
100% Weiterempfehlung
3 Bewertungen

Adresse:

El Mocanal, C/ Barlovento 18

Letzte Aktualisierung: 05.09.2018 Hotel Villa El Mocanal: Im Norden von El Hierro, am Ortsrand des urigen Dorfes Mocanal auf rund 500 m Höhe und mit herrlichem Blic...

Hotelinfos

Gut
4,3
50% Weiterempfehlung
2 Bewertungen

Adresse:

Paguera, Carrer Eucaliptus 2

Das Hotel Creta befindet sich im Zentrum von Paguera. Der Strand Palmira Beach ist etwa 50 m entfernt. Zahlreiche Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten sowie Res...

Hotelinfos

Sehr Gut
6,0
100% Weiterempfehlung
1 Bewertungen

Adresse:

Santa Eulalia Del Rio, Calle San Vicente 59

Das kleine Haus Sa Rota befindet sich im Südosten der Ferieninsel Ibiza in der bekannten Ortschaft Santa Eulalia. vtours-Urlauber genießen in diesem familiengeführt...

Hotelinfos

Sehr Gut
6,0
100% Weiterempfehlung
1 Bewertungen

Adresse:

Costa Adeje, Calle Bischofshofen 4

Costa Adeje Ort: Lage: Zum Flughafen: Teneriffa Süd, ca. 20 km Zum Flughafen: Teneriffa Nord, ca. 90 km Zum Strand: Playa del Duque, ca. 150 m Zum Strand: Playa ...

Hotelinfos

Sehr Gut
6,0
100% Weiterempfehlung
1 Bewertungen

Adresse:

Puerto Rico, Calle Doreste y Molina 38

Dieser 2-key-Komplex verfügt über eine 24-Stunden-Rezeption, Schwimmbad, Jacuzzi, Restaurants, Poolbar, Bar, Lift, Parkplatz, Internet-Ecke (gegen Gebühr) und WiFi ...

Hotelinfos

Sehr Gut
5,8
100% Weiterempfehlung
1 Bewertungen

Adresse:

Meloneras, Calle Mar Mediterraneo 1

Hotel Lopesan C. Meloneras Im exklusiven Ferienort Meloneras, nur wenige Gehminuten vom kilometerlangen Sandstrand mit seiner herrlichen Dünenlandschaft und dem Leu...

Hotelinfos

Sehr Gut
5,4
96% Weiterempfehlung
3660 Bewertungen
Bequem telefonisch buchen? Wir helfen gerne: 089 / 12 23 19 67

Urlaubstipps: Was machen in Spanien?

Spanien

Ein Last Minute Spanien Urlaub führt auf die Iberische Halbinsel oder auf eine Insel – die Balearen oder die Kanaren.

Spanien – ein Land voller Gegensätze. Diejenigen, die im Spanien Urlaub Sonne, Strand und Meer genießen möchten, finden dazu jede Menge Gelegenheit: Im Süden und Osten des Festlandes von Spanien ziehen sich weite Sandstrände die Mittelmeerküsten entlang. Unweit der französischen Grenze zu Spanien beginnt die Costa Brava mit zerklüfteter Felsenküste und flachen Stränden. Südlich von Barcelona erstreckt sich die Costa Dorada, die feinsandige „goldene Küste“.

Nahe Valencia, in der Region Alicante, liegt die Costa Blanca – die „weiße Küste“ mit langen Stränden, Felsenbuchten und reizvollem Hinterland.

Ebenfalls herrlicher Last Minute Spanien Badeurlaub wartet in Malaga, südlichste Provinz von Andalusien.

Wer sich in Spanien besonders für Städte und Kultur interessiert, ist in der Hauptstadt Madrid und in Bilbao an der Nordküste gut aufgehoben. Im westlichen Mittelmeer laden die Balearen ein – neben der größten Insel Mallorca gehören dazu Formentera, Menorca und Mallorca Ibiza. Als Inseln des ewigen Frühlings gelten die Kanaren im Atlantik auf dem afrikanischen Kontinent.

Besonders schöne Strände gibt es auf Gran Canaria und Fuerteventura, Vulkanlandschaften auf Lanzarote und auf Teneriffa Spaniens höchsten Berg. La Gomera und La Palma begeistern vor allem Aktivurlauber.

Die Top 3 Sehenswürdigkeiten Spanien

Valencia

Die drittgrößte Stadt Spaniens ist als Reiseziel ein Geheimtipp unter Spaniern. Turbulentes Studentenleben trifft hier auf eine der größten erhaltenen mittelalterlichen Innenstädte. Gotische Bauwerke stehen neben maurischen Meisterwerken. Gegessen wird in der Wiege der Paella – ja genau, hier kommt es her, das spanische Nationalgericht - am besten in einer der kleinen Bodegas am Strand, in denen schon der große Autor Ernest Hemingway Stammgast war. Mit Blick auf Meer versteht sich. Noch mehr Wasser gibt es im ehemaligen Flussbett des Turia, in dem heute die futuristische Stadt der Künste und Wissenschaften steht. Das Aquarium vermittelt einen gigantischen Eindruck vom Leben unter Wasser.

Andalusien

Sevilla, die Hauptstadt der Region Andalusien, ist eine der heißesten Städte in ganz Europa. Wortwörtlich. Denn das Klima ist mediterran, die Winter sind mit rund 16 Grad Celsius am Tag besonders mild. Damit ist Andalusien das ideale Ziel für Last Minute in Spanien. Die Sommer sind spektakulär und mit Höchsttemperaturen bis zu 45 Grad sehr heiß. Die Landschaft ist nicht weniger aufregend. Von der Küste mit endlos langen Stränden bis zur Extremadura mit ihren Gebirgszügen, den Steineichenhainen und Weinanbaugebieten reicht die Bandbreite. In den Bodegas stehen Tapas ganz oben auf der Liste. Warum? Ganz einfach: Hier sind sie erfunden worden.

Costa de la Luz

Der Küstenstreifen am Atlantik im Süden des Landes hat seinen Namen Costa de la Luz völlig zu Recht. Das Licht ist einzigartig. Nicht zuletzt deshalb, weil die Sonne hier besonders häufig scheint. Ideale Bedingungen für einen Strandurlaub. Das haben sich wohl auch die Götter gedacht und mit endlosen Dünen und feinem Sand ein Sehnsuchtsziel für Strandurlauber geschaffen. Ein anderes Merkmal der Region sind die weitläufigen Pinienwälder. Schnuppern ist hier Pflicht. Wer vom Strand kommt und Stadtleben genießen möchte, unternimmt einen Ausflug nach Jerez de la Frontera, in die Heimatstadt des spanischen National-Getränks Sherry. Ein Gläschen oder zwei sind hier ein Muss.

Urlaub in der spanischen Landidylle

In der andalusischen Provinz Granada liegt mit den Alpujarras eine der urwüchsigsten Gegenden des Landes. Hier pflegen in idyllischen Bergdörfern Einheimische Jahrhunderte alte Bräuche und gedeihen in der rauen Berglandschaft Mandel- und Feigenbäume. Das am höchsten gelegene Dorf der Iberischen Halbinsel ist Trevelez, berühmt für luftgetrockneten Serrano-Schinken.

Urlaub und spanischer Wein

Im Hinterland der Costa Brava bauen Winzer Reben an, deren Weine die Herkunftsbezeichnung D. O. - Denominacion de Origen – tragen. Im Norden der Provinz Girona stößt man im Weinbaugebiet Emporda-Costa Brava auf Orte wie Pau, Vilajuiga und Garriguella, die auf Feldern Wein anbauen und regionale Weine zur Verkostung anbieten.

Inseltipp: La Gomera

Wie eine Orgel, die sich zum Meer hin wendet, ragen die Los Organos an der Nordküste auf La Gomera empor. Etwa 200 Meter breit ist dieses bizarr geformte Felsmassiv, das eine Höhe von rund 80 Metern erreicht. Um die volle Schönheit zu genießen, nähert man sich am besten vom Wasser.

Die beste Reisezeit für Spanien?

Im Süden des Festlandes und auf den Inseln herrscht subtropisches Klima, an der Atlantikküste im Norden des Festlandes gemäßigt warmes Klima mit viel Regen. Im Zentrum des Landes sowie in den Höhenlagen schwanken Temperaturen und Niederschläge im kontinentalen Klima stark zwischen heißen Sommern und sehr kalten Wintern. Die Sierra Nevada zeigt sich sogar fast das gesamte Jahr über im Winterkleid.

Top Hotels und Regionen in Spanien

Zwar gibt es auf Spaniens Festland tolle Reiseziele – auch für Badeurlaub – doch die Inselwelt von Balearen und Kanaren bietet einfach das ganze Jahr hindurch unschlagbar gutes Wetter.

Auf der größten Balearen-Insel Mallorca gibt es Hotels für jeden Anspruch. Für Familien mit Kindern genau das Richtige ist beispielsweise der Hotel Orient Beach Club am Strand von Sa Coma, der sich mit vielen Angeboten ganz besonders auf seine kleinen Gäste einstellt.

Mit dem Strand nebenan findet man im Hotel Platja Daurada in Can Picafort Ruhe und Erholung.

Vom Roc Leo in Can Pastilla aus ist man schnell auf Mallorcas Partymeile von S’Arenal und am herrlichen Sandstrand – ideal also für alle, die im Urlaub vor allem Spaß suchen.

Herrlich feiern lässt es sich auf Ibiza, zum Beispiel in Playa D'en Bossa rund um das Club Bahamas Ibiza Hotel, das auch mit gutem Essen und ebensolchem Service überzeugt.

In Cala Gracio verzaubert der sehr gepflegte und etwas abgelegene Club Stella Maris Paraiso inmitten einer idyllischen Parkanlage. Zu den nahe liegenden Stränden in kleinen Badebuchten geht es hier über Treppen.

Das Calimera Delfin Playa verwöhnt in Cala Codolar mit Themenbuffets und Ruhe abseits des auf der Insel sonst üblichen Partyrummels.

Schöne Hotels gibt es natürlich auch auf den Kanaren. Wie wäre es mal mit einem Urlaub im IFA Catarina in Playa del Ingles auf Gran Canaria? Hier warten hervorragendes Essen, toller Service und eine traumhafte Lage an den Dünen.

Auf dieser Insel ebenfalls empfehlenswert: das Lopesan Costa Meloneras Resort Spa & Casino in Maspalomas.

Auf Teneriffa ist das Wetter bekanntlich an der Südküste immer etwas besser als auf der anderen Inselseite, doch dafür ist der Norden landschaftlich reizvoller. Wer sich für das freundliche Puerto Palace in Puerto De La Cruz entscheidet, findet atemberaubende Vegetation in der Umgebung.

Falls die Reise nach Fuerteventura geht, ist das Hotel Rio Calma in Costa Calma (Playa Barca) eine gute Wahl.

Weitere top Hotels in Spanien

Spanien - auch das Festland bietet Reizvolles

Im Südwesten Europas, auf der Iberischen Halbinsel, liegt Spanien. Ein Land voller Gegensätze, wie sich bei einer Rundreise schnell zeigt. So verwöhnt einen in densüdlichen Landesteilen subtropisches Klima, während die Gipfel der Sierra Nevada fast das ganze Jahr über Schnee bedeckt. Im Norden Spaniens bleibt es zu jeder Jahreszeit gemäßigt warm, im Inneren des Landes schwanken die Temperaturen hingegen erheblich. So verschieden wie das Klima präsentieren sich auch die Regionen selbst.

Einige Gegenden scheinen nahezu unberührt - wie die kleinen Bergdörfer in den Pyrenäen, die Wüstenlandschaft Almerias oder die üppigen Korkeichenwälder in Estremadura. In der Hauptstadt Madrid und großen Städten wie Barcelona, Valencia, Sevilla und Zaragoza tobt hingegen das Leben. Hier gibt es berühmte Museen und Galerien, eine bunte Genießer-Kultur mit Cafés, Kneipen und Restaurants sowie vielfältige Shoppinggelegenheiten vom Feinsten. Wer das wirkliche Spanien entdecken möchte, sollte nicht unbedingt an nur einem Ort bleiben.

Natürlich finden sich an den Küsten von Mittelmeer und Atlantik echte Traumstrände, die zum Nichtstun einladen. Doch wer hier den ganzen Tag faulenzt, verpasst im Landesinneren so einiges. Den Lago de Sanabria im Nordwesten des Landes zum Beispiel. Hier bietet ein Katamaran mit Glasboden die einmalige Gelegenheit, die Unterwasserwelt dieses einzigen Gletscher-Sees Spaniens zu bewundern, ohne nass zu werden. Wenige Kilometer südöstlich stößt man auf Puebla de Sanabria, ein mittelalterlich anmutendes Städtchen, das die mächtige Burg der Grafen von Benavente aus dem 15. Jahrhundert überragt. Eine bizarre Bergwelt findet man mit der Sierra Nevada in Spaniens Süden.

Von November bis Mai liegt hier fast überall Schnee, sodass man im besten Fall vom Sonnenbad am Mittelmeer-Strand direkt auf Skier umsteigen kann. Eines der Bergdörfer, nämlich Trevélez, hat sich mit dem hier produzierten luftgetrockneten Serrano-Schinken einen besonderen Ruf erworben. Auch sonst lohnt sich zu jeder Jahreszeit ein Ausflug in die Sierra, sei es zum Wandern, Mountainbiken oder einfach nur Die-schöne-Aussicht-genießen. Wer sich Barcelona für eine Städtereise aussucht, bekommt ohnehin Strand, Meer, Berge und Kultur in einem.

Doch nur wenige Kilometer von dieser beindruckenden Stadt entfernt befindet sich noch ein ganz besonderes Kleinod: die Benediktinerabtei Santa Maria de Montserrat, scheinbar ins Sandsteingebirge hineingebaut. Mit Seil- oder Zahnradbahn gelangt man hinauf auf den Berg und kann schon dabei eine unbeschreiblich schöne Aussicht genießen. Das Kloster beherbergt ein sehenswertes Museum, die Apsis eine Schwarze Madonna aus dem 12. Jahrhundert.

Ein empfehlenswertes Ausflugsziel von der Costa del Sol aus ist Ronda. Die Kleinstadt liegt an der Ruta de los Pueblos Blancos auf einem Felsplateau und gehört zu den sogenannten „Weißen Dörfern“. Gleich drei Brücken überqueren die knapp 100 Meter tiefe Schlucht des Río Guadalevín und verbinden das Altstadtviertel mit dem jüngeren Ortsteil, der aus dem 18. Jahrhundert stammt. Beim Bummeln durch den Ort gibt es zahlreiche Bauwerke und nicht zuletzt eine der ältesten Stierkampfarenen Spaniens zu sehen.

Lebenshaltungskosten in Spanien

Lebensmittel

Durchschnittspreise

Äpfel (1kg)
1,58 €
Bananen (1kg)
1,47 €
Rindfleisch rund (1kg) (oder gleichwertiges Fleisch)
10,11 €
Flasche Wein (Mittelklasse)
5,00 €
Hühnerbrust (ohne Knochen, ohne Haut), (1kg)
5,63 €
Einheimisches Bier (0,5 Liter Fassungsvermögen)
0,81 €
Eier (regular) (12)
1,62 €
Importbier (0,33 Liter Flasche)
1,16 €
Salat (1 head)
0,89 €
Laib frisches Weißbrot (500g)
0,93 €
Einheimischer Käse (1kg)
8,98 €
Milch, (1 Liter)
0,76 €
Zwiebel (1kg)
1,01 €
Orangen (1kg)
1,20 €
Packung Zigaretten (Marlboro)
5,00 €
Kartoffeln (1kg)
0,94 €
Reis (weiß), (1kg)
0,95 €
Tomaten (1kg)
1,47 €
Wasser (1,5 Liter Flasche)
0,54 €

Restaurants

Durchschnittspreise

Cappuccino (regular)
1,53 €
Cola/Pepsi (0,33 Liter Flasche)
1,65 €
Einheimisches Bier (0,5 Liter Fassungsvermögen)
2,00 €
Importbier (0,33 Liter Flasche)
2,50 €
McMeal bei McDonalds (oder gleichwertiges Kombinationsmahlzeit)
7,00 €
Essen für 2 Personen, Mittelklasse-Restaurant, Drei-Gänge-Menü
35,00 €
Essen, preiswertes Restaurant
10,00 €
Wasser (0,33 Liter Flasche)
1,09 €

Kleidung und Schuhe

Durchschnittspreise

1 Paar Jeans (Levis 501 oder ähnlich)
72,37 €
1 Paar Herren Business Lederschuhe aus Leder
83,09 €
1 Paar Nike Laufschuhe (Mittelklasse)
70,11 €
1 Sommerkleid in einem Kettenladen (Zara, H&M,...)
27,29 €

Verkehrsmittel

Durchschnittspreise

Benzin (1 Liter)
1,17 €
Einfache Ticket (Nahverkehr)
1,40 €
Taxi 1 Stunde Warten (Normaler Tarif)
20,00 €
Taxi 1km (Normaler Tarif)
1,04 €
Taxi Start (Normaler Tarif)
3,00 €

Sport und Freizeit

Durchschnittspreise

Kino, Internationale Veröffentlichung, ein Platz
8,00 €
Tennisplatzmiete (1 Stunde am Wochenende)
11,75 €

Top-Regionen für Ihre Last Minute Spanien Reise