Italien Urlaub - Last Minute Reisen

Italien Landkarte Frankreich Cagliari Catania Palermo Neapel Rom Rimini Florenz Pisa Genua Bologna Venedig Verona Mailand Turin

Die beliebtesten Hotels unserer Kunden in Italien

Lefay Resort & Spa Lago Di Garda
5,4
87% Weiterempfehlung
Park Hotel Imperial
5,3
93% Weiterempfehlung
Splendido Bay Luxury Spa Resort
5,1
93% Weiterempfehlung

Günstige Angebote für Pauschalreisen Italien zum Last Minute Preis

Hotels sortieren nach:
Preis
Bewertungen
Weiterempfehlung
Kategorie

Adresse:

Sirmione, Via Punta Staffalo 7/9

Letzte Aktualisierung: 04.10.2018 Vor Ort zahlbar Einige Städte und Ferienorte in Italien erheben eine Diese Gebühr hängt von der Hotelkategorie, vom Reisezeitraum,...

Hotelinfos

Sehr Gut
5,6
100% Weiterempfehlung
7 Bewertungen

Adresse:

Roma, Via Sant'Andrea Delle Fratte 33

Dieses charmante Hotel befindet sich im Herzen der Ewigen Stadt, nur einen kurzen Gehweg von der Piazza di Spagna, der Spanischen Treppe und dem Trevi-Brunnen entfe...

Hotelinfos

Sehr Gut
5,9
100% Weiterempfehlung
2 Bewertungen

Adresse:

Riva del Garda, Via Edoardo Modl 7

Das Hotel befindet sich in Riva del Garda und liegt ca. 2 km vom Strand entfernt. Die Innenstadt ist ca. 1,5 km entfernt. Die nächstgelegene Sehenswürdigkeit, LAGO ...

Hotelinfos

Adresse:

San Martino Buon Albergo, Via Nazionale 58

Es gibt eine gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr, bis zur nächsten Haltestelle sind es nur 100 m. Die Gäste können sich in einem der 14 Einzel- und 50 Dop...

Hotelinfos

Sehr Gut
6,0
100% Weiterempfehlung
1 Bewertungen

Adresse:

Roma, Piazza Delle Vaschette 13

Die zentrale Lage der Apartments erlaubt es den Gästen die zahlreichen Sehenswürdigkeiten Roms, wie den Petersdom, das Vatikanmuseum (Metrostation Ottaviano), die E...

Hotelinfos

Sehr Gut
6,0
100% Weiterempfehlung
1 Bewertungen

Adresse:

Lido di Venezia, Piazzale S.M. Elisabetta

Das Hotel der gehobenen Mittelklasse liegt in Lido, direkt an der Küste und ist unmittelbar umgeben von zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten, Bars/Pubs, Restaurants un...

Hotelinfos

Sehr Gut
6,0
100% Weiterempfehlung
1 Bewertungen

Adresse:

Venice, Riva del Ferro 5149

Die Rezeption ist 24 Stunden geöffnet. Ein Aufzug führt in die meisten Etagen. Unterschiedliche Einrichtungen und Serviceleistungen – eine Garderobe, ein Safe, eine...

Hotelinfos

Sehr Gut
6,0
100% Weiterempfehlung
1 Bewertungen

Adresse:

Roma, Piazza Trinità dei Monti 6

Das berühmte, traditionsreiche Luxushotel liegt oberhalb der Spanischen Treppe mitten im Herzen Roms und ist nur wenige Schritte von den Gärten der Villa Borghese, ...

Hotelinfos

Sehr Gut
5,9
100% Weiterempfehlung
1 Bewertungen

Adresse:

Bardolino, Via Gardesana dell'Acqua 10

Doppelzi. mit Zustellbett (DZZ) Das Angebot an Restaurants, Bars und Verpflegungsarten kann saisonal variieren. Frühstück Bei dieser Reise ist der Transfer nicht in...

Hotelinfos

Sehr Gut
5,6
100% Weiterempfehlung
1 Bewertungen

Adresse:

Gardone Riviera, Corso Giuseppe Zanardelli 190

Auf einer Seite ragen hoch gewachsene Zypressen neben jahrhundertealten Magnolien empor, während auf der anderen Seite das Wasser des Gardasees glitzert. Dort, wo e...

Hotelinfos

Sehr Gut
5,6
100% Weiterempfehlung
1 Bewertungen
Bequem telefonisch buchen? Wir helfen gerne: 089 / 12 23 19 67

Italien Urlaub - Ab in den Süden!

Italien

Wer morgens in einem Hotel in Italien die Augen aufschlägt, befindet sich in einem dieser Länder, die getrost als Nabel der Welt bezeichnet werden dürfen. Von Adria bis Zabaione klingeln uns die italienische Begriffe vertraut in den Ohren und selbst Banausen finden automatisch den Stiefel auf der Landkarte.

Weniger bekannt ist die Statistik, nach der die Italiener durchschnittlich besonders alt werden. Es läge wohl an den Genen, doch selbst die besten Gene brauchen ein gesundes Umfeld und das ist mit italienischem Klima und mediterraner Küche einfach gegeben. Ein Grund mehr, hier Urlaub zu machen. Wo Sie ihr Hotel in Italien buchen, bleibt Ihnen überlassen. Freunde der Kulturgeschichte reisen natürlich gerne ins ewige Rom oder zu den Städten der Toskana, wie der Kunstmetropole Florenz oder Pisa mit dem Turm.

Wer vor seinem Hotel in Italien Strandatmosphäre mag, fährt ins gute Rimini, wo schon die Römer ins Wasser hopsten, oder an die beliebten Küsten von Ligurien oder Kalabrien.

Und Wanderlustige finden ihr Glück in Venetien, das nicht nur die berühmte Lagunenstadt zu bieten hat, sondern auch die eindrucksvollen Dolomiten. Und dann gibt es da noch Elba, das trotz Napoleons Exil immer noch ein Geheimtipp ist. Möglichkeiten gibt es also mehr als genug.

Top 3 Sehenswürdigkeiten in Italien

Rom

Die "Ewige Stadt" kann auf eine bewegte Geschichte zurückblicken wie kaum eine andere Stadt der Welt. Tauchen Sie ein in die lebendige Vergangenheit beim Bummel durch die Gassen. Das Wahrzeichen Roms ist das mächtige Kolosseum. Hier fanden die blutigen Kämpfe zwischen Gladiatoren statt. Steigen Sie die Spanische Treppe hinauf, die ein beliebter Treffpunkt ist und an deren Fuß ein mondänes Einkaufszentrum zum Shopping einlädt. Auch die größte Kirche der Stadt, der Petersdom, begeistert Menschen aus aller Welt, die ihren Urlaub in Italien verbringen. In der Sixtinischen Kapelle im Vatikanischen Museum erwarten Sie Meisterwerke des Künstler Michelangelo Buonarotti.

Pompeji

Das antike Pompeji lag am Golf von Neapel und wurde durch den vernichtenden Vulkanausbruch des Vesuv im Jahre 79 zur Legende. Erst 1763 wurde bewiesen, dass es sich um Überreste der Stadt handelt, die an dieser Stelle ausgegraben wurden. Mittlerweile sind 80 Prozent der Stadt, die durch die Katastrophe konserviert wurde, geborgen. Heute wandeln Touristen durch die gepflasterten Straßen und besichtigen antike Gebäude, Fresken und Mosaike, als sei die Zeit einfach stehengeblieben. Das Amphitheater von Pompeji, der Apollo Tempel und die Villa dei Misteri sind einige der Attraktionen.

Florenz

Die Stadt in der Toskana ist ein touristisches Ziel, das man beim Urlaub in Italien besuchen sollte. Besichtigen Sie die Uffizien, die berühmteste Bildergalerie Italiens, in der Francesco de Medici im 16. Jahrhundert die Kunstwerke des Familienclans unterbringen ließ. Weltbekannt ist die "Venus" des Malers Sandro Botticelli. Eine herausragende Kunstsammlung erwartet Sie auch im Palazzo Pitti. Architektonisches Glanzlicht ist die Kathedrale Santa Maria del Fiore und wenn Sie über die Ponte Vecchio schreiten, überqueren Sie die einzige Brücke, die den zweiten Weltkrieg überstanden hat. Auf dem Piazzale Michelangelo steht eine Kopie des "David" von Michelangelo, der bekanntesten Skulptur der Kunstgeschichte.

Urlaub am Golf von Neapel

Mit ihrem mildem Klima und den Thermalquellen ist die Insel Ischia ein wahres Kleinod und war einst Privatbesitz des Kaisers Augustus. Natur und Kultur bieten viel Sehenswertes und wer in Italien ein Hotel auf Ischia bucht, darf sich auf Entspannung freuen und den perfekten Ausgangspunkt für interessante Ausflüge nach Kampanien.

Badeurlaub zwischen Bergen

Auch das ist Italien! Die Seen der südlichen Alpen tragen bekannte Namen. Gardasee, Lago Maggiore, Luganer See oder Orta See werden von Gletschern gespeist, doch in den Sommermonaten steigen die Wassertemperaturen auf angenehmes Badeniveau. Die Orte haben Stil und wer im Norden Italiens ein Hotel bezieht braucht kein Meer mehr.

Urlaub ganz im Süden

Wäre Italien ein „I“, wäre Sizilien wohl das Tüpfelchen. Durch die Cosa Nostra in Verruf gebracht, vergisst man vielleicht, was dieser kulturelle Schmelztiegel an Kultur, Landschaft und Sehenswürdigkeiten zu bieten hat. Das ist nicht alles: Die sizilianische Küche zählt zu den ältesten und vielseitigsten Italiens. Da bekommt man Appetit.

Urlaub in Italien

Mobilität war ein Steckenpferd der alten Römer und Italien braucht sich auch heute nicht zu verstecken. Das Verkehrsnetz ist engmaschig und ziemlich jeder Ort ist gut zu erreichen. Zusätzlich hat man die Wahl: Inlandsflüge, Zugreisen oder Busfahrten sind häufig parallel möglich, in den größeren Städten gibt es Nahverkehrsmittel und mit dem Navigationsgerät kann man auch bequem mit dem Auto fahren.

Beliebte Hotels für Ihren Italien Urlaub

So verschieden, wie Italiens Landschaften, sind auch die Hotels. Im wilden Kalabrien, das sich im Süden Italiens sozusagen über den Stiefelfuß ausbreitet, laden tolle Hotels und Anlagen ein, Einsamkeit und Naturschönheiten zu genießen.

Eines davon ist das Sciaron in Santa Maria di Ricadi, eine sehr gepflegte Anlage mit Blick aufs Meer.

Im nur wenige Kilometer entfernten Tropea verwöhnt das Rocca Nettuno mit Traumlage, super Essen, Kinderbetreuung während der Saison, schönem Poolbereich und Wassersportmöglichkeiten.

Weit im Norden des Landes lockt eine ganz andere Landschaft - und am Gardasee das Royal Village in Limone Sul Garda. Das Hotel schmiegt sich an einen Hang und gibt den Blick auf die atemberaubende Umgebung frei. Im Hallenbad lässt es sich gut baden, wenn es für eine Runde im See noch zu kalt ist.

Etwas weiter südlich steht – ebenfalls am Westufer – das Park Hotel Zanzanu in Tignale Oldesio. Hinunter zum See braucht man von hier aus eine Weile, doch dafür ist die Aussicht unschlagbar. Schwimmen kann man auch im Pool der parkähnlichen Hotelanlage oder im Hallenbad.

Eine schöne Zeit lässt sich auch auf Italiens Inseln verbringen. Auf Sardinien empfiehlt sich ein Mietwagen, denn viele Hotels liegen hier sehr einsam. Das Li Graniti in Baia Sardinia oder das Blu Morisco in Cannigione – beide an der Nordostküste - zum Beispiel: super Panoramablick, zahlreiche Strandbuchten in der Umgebung und viel Ruhe. Zum Erholen genau richtig, doch wer will sich schon die Faszination dieses Eilandes entgehen lassen?

Um die Ostküste zu entdecken, kann man allerdings gleich im Hotel Marina Beach & Country Resort bei Orosei einchecken, eine familienfreundliche Hotelanlage mit herrlichen Stränden in der Nähe.

Und wen es zu Bade- oder Wanderurlaub nach Sizilien zieht, der wird sich im Fiesta Fiesta Athenee Palace in Campofelice Di Roccella an der Nordküste ebenso wohlfühlen, wie im Atahotel Naxos Beach Resort in Giardini Naxos etwas weiter östlich.

Gardasee - entspannen und Spaß haben vor spektakulärer Kulisse

Faulenzen am Strand, Aktivurlaub in der Natur, Städtereise mit tollen Bummelmeilen und viel Kultur - oder lieber ein Familienurlaub, in dem die Kinder was besonders Aufregendes erleben? Dann ab nach Italien an den Gardasee - denn diese Region zwischen Alpen und Po-Ebene bietet das alles zusammen. Dass man nahezu überall am See baden und sich sonnen kann, versteht sich ja fast von selbst. Man findet grüne Liegewiesen oder strahlend weiße Sandstrände - zu den besonders schönen gehören beispielsweise die Abschnitte in Bardolino und Garda, bei Brenzone, Malcesine und Spiaggia del Corno sowie in Fontanella. Paradiesische Verhältnisse finden auch Wassersportler: Schwimmen, Surfen, Segeln, Tauchen oder aktuelle Trendsportsarten – für alles gibt es nicht nur prächtige Möglichkeiten, sondern rund um den See auch Ausleihstationen und Trainingscenter.

Ruhige Plätze zum Angeln gibt es auch, allerdings gelten in den verschiedenen Uferzonen unterschiedliche Vorschriften. Wer den Ehrgeiz hat, den See zu umrunden, sollte dazu entweder sehr viel Zeit und Puste mitbringen, oder das Auto nehmen. Zu Fuß dürfte man es an nur einem Tag nicht schaffen, um den See mit seiner Küstenlänge von rund 165 Kilometern herum zu kommen. Per Pedes oder Bike lassen sich in den an den See grenzenden Bergen herrliche Stunden verbringen.

Und wer es aufregender braucht, kann zum Klettern aufbrechen, raften oder sich an einen Flug im Paraglider wagen. Einlochen kann man rund um den Gardasee auf zahlreichen Golfplätzen, vor allem am Südufer - und das überall vor fantastischer Kulisse. Auch im See selbst wartet Interessantes, und zwar nicht nur für Taucher: Die größte von fünf Inseln - Isola del Garda mit der Villa Borghese - befindet sich vor Salo am Westufer.

Auf der Isola del Garda lassen sich Schloss und Park der Familie Borghese-Cavazza bestaunen. Hin und wieder Konzerte erleben kann man auf Isola San Biagio, der Zypresseninsel in der Bucht von Manerba. Und auf Trimelone künden Reste eines alten Forts von der wechselvollen Geschichte des Sees.

Ein Trip zum Gardasee lohnt sich übrigens auch im Winter, ganz besonders für sportlich Ambitionierte: Zahlreiche, super ausgebaute Skigebiete mit traumhaftem Panorama und Liften liegen weniger als eine Autostunde entfernt. Paganella ist nur eins davon, aber die beiden Talabfahrten ein Geheimtipp unter Kennern. Auch empfehlenswert: Skifahren in Monte Bondone, Pinzolo oder Madonna di Campiglio.

Mit Kindern bringt Urlaub am Gardasee auch immer viel Spaß. So kann man die Kleinen während der Saison auf den Caneva Aquapark von Lazise oder den Parco Acquatico Cavour in Valeggio sul Mincio loslassen, sich mit ihnen in einem der Adventure- und Kletterparks ausprobieren oder aufregende Stunden im Gardaland - Italiens größtem Freizeitpark - verbringen. Und zum ausgiebigen Shoppen geht es natürlich vorzugsweise nach Verona, wo man zwischendurch in Restaurants und Straßencafés verschnaufen oder Kultur vom Feinsten erleben kann.

Rund um den Gardasee laden allerdings auch zahlreiche idyllische Städtchen zum Bummeln ein. Und kräftig sparen lässt sich in den großen Outletcentern im Umland des Gardasees, zum Beispiel im Franciacorta Outlet Village in Rodengo Saiano bei Brescia oder im Wein-Outlet Settedecimi bei Rovereto.

Lebenshaltungskosten in Italien

Lebensmittel

Durchschnittspreise

Äpfel (1kg)
1,75 €
Bananen (1kg)
1,71 €
Rindfleisch rund (1kg) (oder gleichwertiges Fleisch)
15,05 €
Flasche Wein (Mittelklasse)
5,00 €
Hühnerbrust (ohne Knochen, ohne Haut), (1kg)
8,13 €
Einheimisches Bier (0,5 Liter Fassungsvermögen)
1,21 €
Eier (regular) (12)
2,49 €
Importbier (0,33 Liter Flasche)
1,56 €
Salat (1 head)
1,06 €
Laib frisches Weißbrot (500g)
1,51 €
Einheimischer Käse (1kg)
11,37 €
Milch, (1 Liter)
1,17 €
Zwiebel (1kg)
1,30 €
Orangen (1kg)
1,67 €
Packung Zigaretten (Marlboro)
5,20 €
Kartoffeln (1kg)
1,18 €
Reis (weiß), (1kg)
1,97 €
Tomaten (1kg)
1,87 €
Wasser (1,5 Liter Flasche)
0,40 €

Restaurants

Durchschnittspreise

Cappuccino (regular)
1,35 €
Cola/Pepsi (0,33 Liter Flasche)
2,02 €
Einheimisches Bier (0,5 Liter Fassungsvermögen)
4,50 €
Importbier (0,33 Liter Flasche)
4,00 €
McMeal bei McDonalds (oder gleichwertiges Kombinationsmahlzeit)
7,50 €
Essen für 2 Personen, Mittelklasse-Restaurant, Drei-Gänge-Menü
50,00 €
Essen, preiswertes Restaurant
15,00 €
Wasser (0,33 Liter Flasche)
1,00 €

Kleidung und Schuhe

Durchschnittspreise

1 Paar Jeans (Levis 501 oder ähnlich)
80,08 €
1 Paar Herren Business Lederschuhe aus Leder
114,70 €
1 Paar Nike Laufschuhe (Mittelklasse)
82,03 €
1 Sommerkleid in einem Kettenladen (Zara, H&M,...)
32,60 €

Verkehrsmittel

Durchschnittspreise

Benzin (1 Liter)
1,45 €
Einfache Ticket (Nahverkehr)
1,50 €
Taxi 1 Stunde Warten (Normaler Tarif)
30,00 €
Taxi 1km (Normaler Tarif)
1,50 €
Taxi Start (Normaler Tarif)
5,00 €

Sport und Freizeit

Durchschnittspreise

Kino, Internationale Veröffentlichung, ein Platz
8,00 €
Tennisplatzmiete (1 Stunde am Wochenende)
17,77 €

Top-Regionen für Ihre Last Minute Italien Reise